Alle Artikel

  • Playstation 4: Sony erlaubt PSN-Namensänderung - Nutzer berichten über erste Probleme

    Playstation 4: Sony erlaubt PSN-Namensänderung - Nutzer berichten über erste Probleme

    Die langersehnte Möglichkeit, die eigene Playstation-ID zu ändern, wurde von Sony nun für alle Nutzer freigeschaltet. Doch die neue Funktion sorgt auch für Kompatbilitätsprobleme und unerwünschte Namen. »

  • Asus ändert Platinenlayout der 1080 Ti - Ärger mit EKWB

    Asus ändert Platinenlayout der 1080 Ti - Ärger mit EKWB

    Den Herstellern von Grafikkarten steht es in den meisten Fällen frei, ob man das Referenzlayout der Platine verwendet, oder ein eigenes konstruiert. Einen ungewöhnlichen Schritt geht nun jedoch Asus, da man sich dazu entschied, das PCB-Layout der ROG Strix GTX 1080 Ti zu ändern. Dies hat Auswirkungen für Interessenten an einer Wasserkühlun und EK Waterblocks. »

  • AMD will mehr Autonomie für den Grafiksektor

    AMD will mehr Autonomie für den Grafiksektor

    AMD will Veränderungen in der aktuellen Betriebsstruktur vornehmen und sämtliche Bereiche in die Radeon Technologie Group einbinden. Umgelagert werden Bereiche die dem Visual Computing zugeordnet werden. Mit diesem Schritt will AMD mehr Autonomie für diesen Sektor erlangen. »

  • Dropbox: unglückliche Änderung der Nutzungsbedingungen

    Dropbox: unglückliche Änderung der Nutzungsbedingungen

    Wer Dropbox nutzt, der weiß auch von den Vorteilen des kostenlosen Cloud-Services. Eine unglückliche Änderung der Nutzungsbedingungen hat jetzt zu einer wahren Welle der weltweiten Entrüstung geführt. Viele Nutzer werfen dem Anbieter vor, sich durch schwammige Formulierungen Rechte an fremden Dateien zu sichern. Tatsächlich kann die Formulierung angsteinflößend wirken. »

Anzeige