Alle Artikel

  • Bios-Update-Hilfe: AMD stellt Prozessoren zum Ausleihen bereit

    Bios-Update-Hilfe: AMD stellt Prozessoren zum Ausleihen bereit

    AMDs X570-Mainboards sind gleichzeitig mit dem Start der aktuellen Ryzen-CPUs verfügbar. Wer allerdings aufrüsten möchte, benötigt nicht zwingend eine Platine des aktuellen Jahrgangs, die AM4-Plattform machts möglich. Doch was mechanisch passt, braucht softwareseitig eine Aktualisierung: Das BIOS muss aktuell gehalten werden. AMD hilft dem Kunden mit einer bereits bekannten Aktion. »

  • End of Life: AMD stellt die Radeon VII ein

    End of Life: AMD stellt die Radeon VII ein

    Bekanntlich ist mit der neuen Radeon RX 5700-Serie eine interessante, konkurrenzfähige Grafikkarte aus dem Hause AMD kürzlich veröffentlicht worden. Das gräbt der teuren Radeon VII mehr und mehr das Wasser ab . Die Konsequenz: Das Modell aus der Vega-Chipgeneration und gleichzeitig erste 7nm-GPU soll eingestellt werden. »

  • Asus reicht PCIe 4.0-Support per Update für X470- und B450-Mainboards nach

    Asus reicht PCIe 4.0-Support per Update für X470- und B450-Mainboards nach

    Einige AM4-Mainboards von Asus bekommen per Update eine Unterstützung für PCIe 4.0 nachgereicht. Eigentlich sollte die Funktion nur für die brandneuen X570-Platinen bereitstehen. »

  • AMD Ryzen 3000: Tester sind von Leistungsfähigkeit überzeugt - In Games schnell, in Anwendungen schneller

    AMD Ryzen 3000: Tester sind von Leistungsfähigkeit überzeugt - In Games schnell, in Anwendungen schneller

    Mit der neuen Ryzen-Generation holt AMD zum dritten Angriff auf den Marktführer Intel aus - und der Angriff hat es in sich. In Summe sind sich die Tester einig: Die Leistung in Spielen ist nun der Konkurrenz ebenbürtig - in Anwendungen ist man noch besser aufgestellt. Der Verbrauch ist positiv hervorzuheben. Insgesamt bringen sämtliche Ryzen-Prozessoren ein rundum solides Preis-Leistungsverhältnis mit. »

  • 30 bis 50 US-Dollar günstiger: AMD senkt Preise der RX 5700 (XT) vor Release

    30 bis 50 US-Dollar günstiger: AMD senkt Preise der RX 5700 (XT) vor Release

    Am morgigen 7. Juli dürfen Tests zur RX 5700 (XT) veröffentlicht werden. Gleichzeitig lassen sich beide Grafikkarten vorbestellen. Wer mit dem Gedanken spielt eine Navi-GPU zu kaufen, dürfte sich über die jüngste Ankündigung AMDs freuen: Noch vor dem Start senkt der Hersteller die UVPs beider Modelle. Eine größere Ersparnis machen hierbei Käufer des leistungsstärkeren XT-Modells. »

  • AMD Ryzen 3000: Erste Preise aus Deutschland kurz vor Marktstart

    AMD Ryzen 3000: Erste Preise aus Deutschland kurz vor Marktstart

    Die ersten Europreise aus anderen EU-Ländern sind bereits raus, nun gibt es erste Richtwerte aus dem deutschen Handel. Erwartungsgemäß liegt der Euro-Preis über den Preisen in US-Dollar, sodass zum Beispiel der Ryzen 5 3600 mit einem Preis von 219 Euro an den Start geht. Die Werte von den EU-Nachbarn decken sich so mit denen aus Deutschland. »

  • Nvidia RTX Super: Finale Preise veröffentlicht - RTX 2060 bis RTX 2080 stehen vor dem Aus

    Nvidia RTX Super: Finale Preise veröffentlicht - RTX 2060 bis RTX 2080 stehen vor dem Aus

    Die Kollegen von Videocardz.com sind nach eigenen Angaben an die offizielle Preisliste der neuen RTX Super Grafikkarten gekommen. Damit bestätigt sich wieder einmal, wen Nvidia hier im Visier hat. »

  • AMD Radeon RX 5700 (XT) und Nvidia RTX 2070 Super in FFXV-Benchmark gesichtet

    AMD Radeon RX 5700 (XT) und Nvidia RTX 2070 Super in FFXV-Benchmark gesichtet

    Derzeit erwarten sowohl Fans, als auch die Fachpresse den Launch der neuen AMD Navi Grafikkarten - und ebenso Nvidias Antwort in Form der RTX-Super-GPUs. In einem neuen Benchmark sind nun die Leistungen der neuen Modelle gesichtet worden. »

  • Erster Test online: AMD Ryzen 5 3600 macht Intel das Leben schwer

    Erster Test online: AMD Ryzen 5 3600 macht Intel das Leben schwer

    Noch sollte man bis zum 7. Juli warten, allerdings halten sich nicht alle daran - wie immer. Daher gibt es nun erste Leistungswerte anhand eines ersten Tests, welcher von Elchapuzasinformatico veröffentlicht wurde. Demnach soll der Ryzen 5 3600 von AMD durch die Bank weg überzeugen - die Leistungs-Abstände beim Gaming fallen gering aus. »

  • Erste Benchmarks online: AMDs Radeon RX 5700 ist sechs Prozent schneller als Nvidias RTX 2060

    Erste Benchmarks online: AMDs Radeon RX 5700 ist sechs Prozent schneller als Nvidias RTX 2060

    AMD will die Mittelklasse aufmischen und entlässt dafür schon bald die RX 5000-Serie. Im Mittel soll etwa die RX 5700 eine RTX 2060 von Nvidia um 10 bis 20 Prozent überflügeln. Das bestätigen nun erste Benchmark-Werte allerdings nur zum Teil: Am Ende beträgt der Vorsprung lediglich sechs Prozent »

  • AMD Radeon RX 690: Navi sollte eigentlich mit einer anderen Bezeichnung kommen

    AMD Radeon RX 690: Navi sollte eigentlich mit einer anderen Bezeichnung kommen

    AMD ließ auf der E3 die Hüllen fallen und zeigte die RX 5000-Serie. Das sorgte nicht nur für eine Überraschung, denn wirklich lange geplant war diese Bezeichnung der Navi-GPUs nicht. Offenbar sollten die Modelle als RX 600-Serie auf den Markt gebracht werden - was durchaus plausibel erscheint. Denn die neue Grafikkarten-Serie sollte die Mittelklasse-Ableger der Polaris-Generation beerben. »

  • AMD Ryzen 3000: Erste Preise aus Dänemark sehen den Ryzen 5 3600X bei etwa 275 Euro - solide Mainboards kosten ab 200 Euro

    AMD Ryzen 3000: Erste Preise aus Dänemark sehen den Ryzen 5 3600X bei etwa 275 Euro - solide Mainboards kosten ab 200 Euro

    AMDs nächster CPU-Streich wurde bereits verkündet und soll am 7. Juli erscheinen. Preise hat man zwar kommuniziert, allerdings ist unklar, wie diese in Euro hierzulande ausfallen. Oft wird nämlich nur der US-Preis vor Steuern genannt. Ein dänischer Händler hat erste Anhaltswerte veröffentlicht, die aufhorchen lassen. »

  • Gerücht: AMDs 7nm-APUs noch in diesem Jahr

    Gerücht: AMDs 7nm-APUs noch in diesem Jahr

    Mit Zen 2 erreichen die ersten 7nm-Prozessoren von AMD demnächst den Handel. Das allerdings umfasst lediglich Prozessoren für den Desktop ohne integrierte Grafikeinheit. Denn die erst kürzlich vorgestellten APUs mit dem Codenamen Picasso setzen auf Zen+-Technik und somit auf den Vorgänger-Aufbau der Ryzen-2000-Generation. Gerüchte sprechen jedoch von einem Release der ersten 7nm-APUs vor 2020. »

  • Neue Chipsätze:  AMD B550 und A320 ohne PCIe-4.0-Support?

    Neue Chipsätze: AMD B550 und A320 ohne PCIe-4.0-Support?

    Die ersten Mainboards mit AMDs X570-Chipsatz sollen angeblich deutlich kostenintensiver ausfallen, als die Vorgänger. So dürften Käufer der neuen Ryzen-Prozessoren sicherlich auf preiswertere Alternativen warten, welche jedoch nicht demnächst kommen, sondern noch etwas auf sich warten lassen. Die jüngste Info allerdings dürfte jedochj einen Kauf von teureren X570-Platinen rechtfertigen. »

  • TDP und TGP: Nvidia zeigt Unterschiede auf und ist sich sicher, dass Turing-Chips sparsamer sind

    TDP und TGP: Nvidia zeigt Unterschiede auf und ist sich sicher, dass Turing-Chips sparsamer sind

    Man kann es als freundlichen Wink über den Zaun sehen - oder aber als gezielt eingeworfene Marketing-Bombe, die Nvidia mit der Erklärung zur Total Graphics Power (TGP) sowie des Thermal Design Parameters (TDP) abgelegt hat. Denn normal ist eher die Angabe des Verbrauchs der gesamten Grafikkarten, womit der Marktführer klar unterstreichen will, dass man selbst weiterhin die Nase vorne hat. »

  • Picasso-APUs sind offiziell: AMD entlässt Ryzen 3 3200G sowie Ryzen 5 3400G auf den Markt

    Picasso-APUs sind offiziell: AMD entlässt Ryzen 3 3200G sowie Ryzen 5 3400G auf den Markt

    Es war eine Frage der Zeit - und die Zeit scheint laut AMD reif: Die nächste APU-Generation mit dem Codenamen Picasso wurde nun offiziell vorgestellt. Mit der neuen Generation gibt es mehr Leistung, zum gleichen Preis. Wer eine aktuelle Ryzen 5-APU wählt, zahlt sogar etwas weniger als beim Vorgänger zum Start. »

  • Ryzen 9 3950X: 16-Kerner von AMD kommt im September mit bis zu 4,7 GHz

    Ryzen 9 3950X: 16-Kerner von AMD kommt im September mit bis zu 4,7 GHz

    AMD entlässt mit dem Ryzen 9 3950X den ersten Mainstream-Prozessor mit satten 16 Kernen auf Basisi der Zen-2-Architektur. Es bleibt dabei bei erstaunlichen 105 Watt TDP, während der Takt in ausgewählten Szenarien vereinzelt auf bis zu 4,7 GHz hochgeschraubt werden kann. Ab September soll der Prozessor erhältlich sein. »

  • AMD Navi: Radeon RX 5700 und 5700 XT sollen RTX 2060 und RTX 2070 übertrumpfen

    AMD Navi: Radeon RX 5700 und 5700 XT sollen RTX 2060 und RTX 2070 übertrumpfen

    Mit zwei neuen Navi-Grafikkarten der RDNA-Architektur will AMD Nvidias obere Mittelklasse-Modelle angreifen. Die Radeon RX 5700 und RX 5700 XT genannten GPUs sollen mit der Nvidia RTX 2060 und RTX 2070 konkurrieren und diese im Gaming sogar überholen. »

  • AMD: X570-Mainboards werden teurer und verbrauchen mehr Strom

    AMD: X570-Mainboards werden teurer und verbrauchen mehr Strom

    Mit der dritten Generation von AM4-Mainboards führt AMD erneut einige neue Funktionen ein, zu denen auch PCIe 4.0 zählt. Jedoch müssen sich Kunden auf höhere Preise einstellen - und dazu auch einen deutlich gestiegenen Stromverbrauch einstellen. »

  • Mindfactory: AMD verkauft deutlich mehr Prozessoren als Intel

    Mindfactory: AMD verkauft deutlich mehr Prozessoren als Intel

    AMD baut die Führung aus: Anhand eines Reddit-Posts des Users Ingebor ist klar zu sehen, dass zumindest beim großen, deutschen Online-Händler Mindfactory AMD mit großem Abstand deutlich mehr Prozessoren verkauft als Intel. Viel verkaufen heißt aber nicht gleich viel verdienen, wie die Zahlen außerdem zeigen. »

  • Neuer Apple Mac Pro kommt im Herbst ab 5.999 US-Dollar

    Neuer Apple Mac Pro kommt im Herbst ab 5.999 US-Dollar

    Im Rahmen des WWDC hat Apple mit dem neuen Mac Pro eine neue, modulare Workstation vorgestellt. Mit dem neuen System distanziert sich Apple vom bisherigen Ansatz des Zylinder-Gehäuse und verpackt die aktuellste Workstation nun in einem handelsüblicheren Tower, der in bester Ausstattung unter anderem mit gleich zwei Radeon VII mit jeweils zwei Chips pro Platine kommt. »

  • AMD Ryzen 3000-Serie: Heatspreader bei allen Modellen verlötet

    AMD Ryzen 3000-Serie: Heatspreader bei allen Modellen verlötet

    AMD bestätigt, dass weiterhin die Heatspreader der Ryzen-CPUs mit dem Die verlötet sind. Dass diese Praxis bei Prozessoren der Midrange-Serie nicht wirklich der Standard ist, hat Intel bei den vorausgegangenen Generationen gezeigt. Mit dem deutlich besseren, aber auch kostspieligeren Verfahren will AMD Nutzern der Ryzen-CPUs unter anderem bessere Temperaturen ermöglichen, was sich letztendlich auch positiv auf die OC-Eigenschaften auswirkt. »

  • AMD Ryzen 5 3600 laut Benchmark schneller als i7-8700

    AMD Ryzen 5 3600 laut Benchmark schneller als i7-8700

    Ein neuer Leak zu AMDs zweiten Zen-Generation verspricht für den Ryzen 5 3600 eine Leistung über jener des i7-8700 - selbst bei der prestige-trächtigen Single-Core-Leistung. »

  • Computex 2019: Raven Ridge und Summit Ridge laufen nicht auf X570-Mainboard

    Computex 2019: Raven Ridge und Summit Ridge laufen nicht auf X570-Mainboard

    Mit der neuen 570-Plattform lässt AMD im Juli zusammen mit der dritten Ryzen-Generation eine topaktuelle Mainboard-CPU-Kombination in den Handel. Natürlich empfielt der Hersteller eine Kombination beider, aktuelles Produktlinien, erwähnt aber auch, dass man dank des AM4-Sockels eine Abwärtskompatibilität gewährleistet. Diese Versprechen haben allerdings einen Haken. »

  • Computex 2019: PCIe-4.0-SSDs von Gigabyte und Corsair kratzen an 5 GB/s

    Computex 2019: PCIe-4.0-SSDs von Gigabyte und Corsair kratzen an 5 GB/s

    Mit der neuen X570-Plattform zusammen mit der ab Juli erhältlichen Ryzen-Generation Nummer 3 soll PCIe-4.0 für die Masse kommen. Passend dazu bringen die ersten Hersteller entsprechende Datenträger, die vom neuen, superschnellen Datenstandard Gebrauch machen. Die stark erhöhte Bandbreite macht nun knapp 5.000 Megabyte pro Sekunde bei den Transferraten möglich. Hierfür kommt ein Controller von Phison zum Einsatz. »

  • 5 GHz auf allen Threads: Intel zeigt den Core i9-9900KS

    5 GHz auf allen Threads: Intel zeigt den Core i9-9900KS

    Am morgigen Montag um 4 Uhr morgens will AMD auf einer Veranstaltung im Rahmen der Computex in Taipei die nächste Prozessorgeneration vorstellen. Das ist wohl ein Grund warum Intel nun mit einer Spezial-Edition des Core i9-9900K daherkommt. Der Core i9-9900KS soll auf allen Thread 5 Ghz bieten, während der Standardtakt auf 4 GHz steigt. »

  • AMDs Zen 2-CPUs unterstützten DDR4-RAM mit bis zu 3.200 MHz

    AMDs Zen 2-CPUs unterstützten DDR4-RAM mit bis zu 3.200 MHz

    Mit der neuen Mittelklassegarde an CPUs will AMD erneut den Marktführer angreifen. Unabdinglich wird wohl laut aktuellen Infos wieder mal schneller RAM sein: Offiziell ist die Rede von einem Support von bis zu 3.200 MHz schnellem DDR4-Arbeitsspeicher ab Werk. Somit spielt der Random Access Memory eine wichtige Rolle in der Gesamtperformance des Systems mit den neuen AMD-CPUs als Rechenherz. »

  • AMD Navi: Zwei Modelle geplant, Topversion stärker als RTX 2070

    AMD Navi: Zwei Modelle geplant, Topversion stärker als RTX 2070

    Kurz vor dem geplanten Launch der neuen Navi-Grafikkarten ließ AMDs Exklusivpartner Sapphire einige interessante Details durchsickern. Demnach sind vorerst zwei Varianten geplant, von den die teurere leistungsmäßig vor der RTX 2070 liegt. »

  • AMD bestätigt: Navi, Ryzen 3000 und EPYC Rome kommen im dritten Quartal 2019

    AMD bestätigt: Navi, Ryzen 3000 und EPYC Rome kommen im dritten Quartal 2019

    Beim jährlichen Investorenmeeting hat Dr. Lisa Su persönlich bekanntgegeben, dass im Bereich Prozessoren mit EPYC Rome (Server) und Ryzen 3000 alias Matisse sowie Navi im GPU-Segment neue Produkte allesamt im dritten Quartal 2019 erscheinen. Mehr Infos könnten allerdings davor im Rahmen der anstehenden Computex in Taipei erfolgen. »

  • Report: Nvidia bereitet leicht verbesserte RTX 2000-Modelle zum Navi-Launch vor

    Report: Nvidia bereitet leicht verbesserte RTX 2000-Modelle zum Navi-Launch vor

    In wenigen Wochen wird AMD voraussichtlich seine ersten Grafikkarten der Navi-Architektur vorstellen. Nvidia könnte sich darauf mit Optimierungen an den bestehenden RTX-Modellen vorbereiten. »

  • RX 600-Serie: Neuer Polaris-Aufguss für die Einstiegsklasse zusammen mit Navi?

    RX 600-Serie: Neuer Polaris-Aufguss für die Einstiegsklasse zusammen mit Navi?

    Mit einer RX 640 wird AMD wohl trotz der anstehenden Navi-Generation weiterhin auf Polaris setzen. Zumindest in der Einsteigerklasse sollen die bekannten Chips wiederverwertet werden, was ein Eintrag in der INF-Datei des aktuellsten AMD-Treiber (19.4.3) nahelegt. Dort ist nämlich von der "Radeon RX 640" in zwei Zeilen die Rede. »

  • Marktanteile: AMD verkauft immer mehr Desktop- und Notebook-CPUs

    Marktanteile: AMD verkauft immer mehr Desktop- und Notebook-CPUs

    Das Jahr 2017 war ein Schicksalsjahr: AMD hat nach jahrelanger Flaute mit der Ryzen-Generation erstmals seit langem den Anschluss an die Konkurrenz geschafft. Die Chips waren nicht nur leistungsmäßig kompetitiv, sondern konnten auch preislich überzeugen. Eine echte Alternative also, was auch die Kunden so sehen. Die Marktanteile im Desktop-Segment sind stetig gewachsen - AMD steht nun mit 17,1 Prozent aller verkauften CPUs im ersten Quartal 2019 so gut wie noch lange nicht da. »

  • Roadmap: AMD Ryzen Threadripper 3000 nicht mehr für dieses Jahr gelistet

    Roadmap: AMD Ryzen Threadripper 3000 nicht mehr für dieses Jahr gelistet

    Die dritte Ryzen Threadripper-Generation war auf einer Roadmap vom vergangenen März noch für dieses Jahr gelistet. Das würde sich mit dem Release der beiden vorausgegangenen Threadripper-Generationen decken. Die jüngste Vorschau AMDs führt die nächste Threadripper-Familie allerdings gar nicht mehr auf - hat sich ein Release in diesem Jahr erledigt? »

  • AMD Navi: Launch für Q3 2019 bestätigt

    AMD Navi: Launch für Q3 2019 bestätigt

    AMD hat nun offiziell bestätigt, dass die langerwartete Navi-Grafikkartenserie im dritten Quartal 2019 gelauncht werden soll. Erwartet uns die Enthüllung etwa zur Gamescom 2019? »

  • be quiet! Dark Rock Slim: Schmaler Single-Tower-Kühler kühlt bis zu 180 Watt weg

    be quiet! Dark Rock Slim: Schmaler Single-Tower-Kühler kühlt bis zu 180 Watt weg

    Mit dem Dark Rock Slim bringt be quiet! einen neuen Single-Tower-Kühler, der bis zu 180 Watt effizient abführen kann und mit hohen RAM-Heatspreadern klarkommt. Die jüngste Addition im Kühlerportfolio von be quiet! soll außerdem mit allen gängigen Mainstream-Plattformen beider Lager kompatibel sein und sich dank der schwarzen Lackierung auch in optisch aufgemachten System wohlfühlen. »

  • 50-Jahre-Editionen: AMD feiert das Jubiläum mit limitierter Hardware und Spiele-Aktion

    50-Jahre-Editionen: AMD feiert das Jubiläum mit limitierter Hardware und Spiele-Aktion

    Um das eigene, 50-jährige Bestehen gebührend zu feiern, bringt AMD Sondereditionen aus der Ryzen- und Radeon-Produktfamilie mitsamt eines neuen Spiele-Bundles auf den Markt. Die Gold-Editionen wird es demnächst in Form eines Ryzen 7 2700X sowie einer Radeon VII geben. »

  • AMD: Navi-Launch zur Spielemesse E3 geplant

    AMD: Navi-Launch zur Spielemesse E3 geplant

    AMD könnte die diesjährige Spielemesse E3 in rund zwei Monaten nutzen, um seine neuesten Grafikkartenmodelle auf Navi-Basis zu enthüllen. »

  • AMD plant zehn neue Mainboards für Ryzen 3000 Prozessoren

    AMD plant zehn neue Mainboards für Ryzen 3000 Prozessoren

    Mit dem baldigen Launch der neuen Ryzen-Prozessoren steht auch ein Update bei den jeweiligen Mainboards an: Der Hersteller Gigabyte will für die Plattformen AM4 und TR4 insgesamt 10 neue Platinen auf den Markt bringen. »

  • AMD: Ryzen 3000 und RX Navi GPUs zur Computex 2019

    AMD: Ryzen 3000 und RX Navi GPUs zur Computex 2019

    Für die Computex 2019, welche Ende Mai startet, hat AMD offenbar mehrere hochkarätige Produkte in der Pipeline. Enthüllt werden dort nicht nur die Prozessoren der zweiten Zen-Generation (Ryzen 3000), sondern auch die langerwarteten Navi-Grafikkarten, die es mit Nvidias RTX-Serie aufnehmen sollen. »

Anzeige