Alle Einträge mit dem Tag "Boost"

  • 3.000 US-Dollar: Nvidia präsentiert die Titan V mit Volta-Basis

    Nvidia präsentierte in der heutigen Nacht überraschenderweise ein neues GPU-Flaggschiff, das es in sich hat. Mit der Titan Volta mit GV100 Grafikprozessor setzt man nun erstmals auf HBM2 und setzt die absolute Performance-Messlatte ein ganzes Stück höher. »

  • AMD kündigt mobile Version von Ryzen 7 an

    Mit Ryzen konnte sich AMD längst verloren geglaubte Marktanteile und vor allem das Vertrauen der Käufer zurückholen. Nun sollen die Prozessoren in abgespeckter Form ihren Weg in Laptops und Ultrabooks finden. Kombiniert mit Vega-Grafikeinheiten soll so an die Erfolge der Desktop-CPU's angeknüpft werden. »

  • Computex 2017: Intel kontert mit Core X und neuem Flaggschiff

    Intel hat auf der Computex seine neuesten CPU-Topmodelle der Core-X-Serie eingeführt. Künftig wird es neben i5- und i7-CPUs auch i9-Modelle für Enthusiasten und Co. geben. Die Speerspitze der Skylake-X-Plattform wird dabei 18 Kerne bieten und rund 2000 Euro kosten. »

  • Club 3D R9 290X Royal Ace Grafikkarte im Test

    Club 3D präsentierte auf der Cebit 2014 eine eigene Version der Radeon R9 290X, die mit dem Namenszusatz "Royal Ace" versehen ist und ab Werk leicht übertaktet sowie mit einer eigenen Kühllösung daherkommt. Wie weit die Grafikkarte aus der Poker-Series die Referenz-Version von AMD hinsichtlich Leistung, Lautstärke und Temperaturen schlägt, zeigt unser Test. »

  • Sapphire R9 290X Vapor-X Tri-X OC im Test

    Die Radeon R9 290X Vapor-X Tri-X OC reiht sich als absolutes Single-GPU-Flaggschiff in das Portfolio von Sapphire ein und kommt aus diesem Grund mit einem enorm hohen Takt ab Werk daher. Darüber hinaus versieht der Hersteller die Grafikkarte mit einem besonders performanten Kühler, der über eine Vapor-Chamber und eine partielle Lüfterabschaltung verfügt. Wie diese Technik in der Praxis funktioniert und welche Leistung die R9 290X Vapor-X Tri-X OC offeriert, soll unser Test klären. »

  • Sapphire R9 290 Tri-X OC Grafikkarte im Test

    Ende des letzten Jahres präsentierte AMD die beiden Hawaii-Flaggschiffe in Form der Radeon R9 290X und der R9 290. Beide Ableger sind mittlerweile von den Board-Partnern wie Sapphire in diversen Custom-Designs erhältlich und demnach mit einer überarbeitete Kühllösung ausgestattet. Ein solches Modell stellt die R9 290 Tri-X OC des genannten Herstellers dar, die besonders leise und durch die werkseitige Übertaktung performant zu Werke gehen soll. Was diese Grafikkarte letztlich leistet, haben wir ausführlich getestet. »

  • Powercolor R9 280X OC TurboDuo im Test

    Anfang Dezember kündigte Powercolor die Radeon R9 280X OC TurboDuo an, die gegenüber dem Vanilla-Modell, welches wir bereits testen durften, mit einem verbesserten Kühler samt Metall-Abdeckung aufwarten kann und ab Werk leicht übertaktet wurde. Wie sich die Performance, die Geräuschkulisse und die Temperaturentwicklung gegenüber der normalen Radeon R9 280X von Powercolor verhält, zeigt dieser Test. Vorweg lässt sich bereits äußern, dass die TurboDuo-Version die deutlich bessere Wahl darstellt. »

  • Powercolor Radeon R9 290X OC Grafikkarte im Test

    Die Radeon R9 290X bildet derzeit die Spitze in AMDs Grafikkarten-Portfolio, ist bisher jedoch lediglich als Referenz-Version erhältlich. Daher verzichten die Board-Partner in der Regel auf werkseitiges Overclocking. Powercolor hingegen spendiert der hauseigenen Version der R9 290X eine geringfügige Übertaktung von 30 Megahertz, um so vor der Konkurrenz zu liegen. Welche Leistung und Features das neue Flaggschiff der Radeon-Riege mit sich bringt, erläutern wir anhand des Powercolor-Modells in diesem Test. »

  • Asus GTX 780 DirectCU II OC Grafikkarte im Test

    Die GTX 780 war neben der Titan lange Zeit das absolute Top-Modell von Nvidia und fiel kürzlich durch den Launch der schnelleren Ti-Version deutlich im Preis. Für weit unter 500 Euro sind die entsprechenden Ableger der diversen AIB-Partner inzwischen zu haben. Ein Grund für uns, anhand der GTX 780 DirectCU II OC von Asus zu überprüfen, welche 3D-Rechenleistung potenzielle Käufer vom Non-Ti-Modell erwarten dürfen. »

  • Powercolor kündigt Devil R9 270X an

    Powercolor veröffentlichte soeben eine Pressemitteilung, in der die Devil R9 270X angekündigt wird. Wie die beiden anderen Ableger dieser Serie, kommt das neuste VGA-Modell ebenfalls mit einer werkseitigen Übertaktung daher und ist mit dem bereits bekannten Custom-Kühler bestückt. »

Anzeige

Preisvergleich