Alle Artikel

  • Fury: BitFenix kündigt semi-modulare Netzteile an

    Fury: BitFenix kündigt semi-modulare Netzteile an

    BitFenix hat eine weitere Netzteil-Serie präsentiert, die auf den Namen "Fury" hören wird. Dahinter verstecken sich PSUs mit nicht nur interessantem Design sondern auch modularen Kabelsträngen, die zudem über eine ansprechende Gewebeummantellung verfügen. Natürlich lässt es sich auch Bitfenix nicht nehmen darauf hinzuweisen, dass im Inneren hochwertige Komponenten wie unter anderem japanische Kondensatoren ihr Werk verrichten. »

  • Nvidia Geforce GTX 750 (Ti): Offizielle Spezifikationen und Benchmarks (Update: Dollar-Preise bekannt)

    Nvidia Geforce GTX 750 (Ti): Offizielle Spezifikationen und Benchmarks (Update: Dollar-Preise bekannt)

    veröffentlicht vor dem von Nvidia angestrebten Launch-Termin die offiziellen Spezifikationen sowie Benchmark-Werte zur Geforce GTX 750 Ti und GTX 750. Zum Detail-Vergleich der GK107- und GM107-GPU wurden zudem Bilder der Referenzkarte sowie erste Overclocking-Ergebnisse publiziert. »

  • GPU-Z bestätigt Geforce GTX Titan Black Edition sowie GTX 750 Ti auf Maxwell-Basis

    GPU-Z bestätigt Geforce GTX Titan Black Edition sowie GTX 750 Ti auf Maxwell-Basis

    Die aktuelle Version des Grafikkarten-Tools GPU-Z unterstützt laut Change-Log Nvidias kommende Grafikkarten wie die Geforce GTX Titan Black Edition und die GTX 750 Ti. Zudem bestätigt sich, dass das letztgenannte Modell auf der Maxwell-Architektur basiert. »

  •  Corsair Obsidian 750D Gehäuse

    Corsair Obsidian 750D Gehäuse

    Mit dem Obsidian 750D gibt es erneut Zuwachs in der High-End-Gehäusebaureihe von Corsair. Die Intention hinter dem neuen Modell ist mehr als klar: Geschlossen werden soll die Lücke zwischen dem Ultra-Tower 900D sowie dem ATX-Derivat in Form des Obsidian 650D. Im Rahmen der Veröffentlichung der Neuheit konnten wir ein entsprechendes Muster als eines der ersten Magazine auf unseren Prüfstand schicken. Ob die Korsaren mit dem neuesten Modell ganze Arbeit leisten, klären wir im Test! »

  • Corsair stellt RM-Netzteilserie mit besonderer Priorität auf die Lautstärke vor

    Corsair stellt RM-Netzteilserie mit besonderer Priorität auf die Lautstärke vor

    Die RM-Serie steht laut Corsair für einen flüsterleisen Betrieb, umfassende Überwachungsfunktionen und einer hohen Effizienz auf 80Plus-Gold-Niveau. Obwohl die neue Serie lediglich die alte Mittelklasse von Corsair ersetzen soll, kann auf eine umfangreiche Ausstattung zurückgegriffen werden. Das kleinste Modell der Serie beginnt bereits mit 450 Watt. »

  • AX760i und AX860i: Corsair bald mit zwei neuen, regulierbaren Netzteilen

    AX760i und AX860i: Corsair bald mit zwei neuen, regulierbaren Netzteilen

    Corsair ist mit dem AX1200i derzeit einer der Vorreiter in Sachen Netzteiltechnologie. Das Besondere: Der Nutzer kann den genannten Stromspender per USB-Link mit seinem Mainboard verbinden und dank mitgelieferter Software konfigurieren. Fachkundige dürfen beispielsweise entweder die Lüfterdrehzahl verändern, oder den OCP-Überstromschutz konfigurieren. Nun wird diese Technologie auch in zwei günstigere Mittelklasse-Netzteile in Form des AX760i und AX860i implementiert. »

  • OCZ präsentiert die ZS-Serie: Neue Netzteile mit bis zu 750 Watt

    OCZ präsentiert die ZS-Serie: Neue Netzteile mit bis zu 750 Watt

    Unter der Bezeichnung "ZS" stellt der Hersteller OCZ eine neue Netzteilserie vor. Mit einer 80-Plus-Bronze-Zertifizierung und einer Ausgangsleistung von bis zu 750 Watt sollen die neuen Stromspender Anwender ohne unnötig hohe Ansprüche zufriedenstellen. »

  • OCZ bringt ZS-Netzteil-Serie auf den Markt

    OCZ bringt ZS-Netzteil-Serie auf den Markt

    OCZ Technlogoy Inc. kündigt die ZS-Netzteil-Serie an, die sich bestens für Gaming- und Multimedia-Systeme eignen soll. Neben einer hohen Effizienz will der Hersteller mit einem kompakten Design und einer geringen Wärmeentwicklung im Inneren punkten. Außerdem sollen die neuen Modelle einen sehr guten Kompromiss aus Preis und Leistung bieten. »

Anzeige