Alle Artikel

  • End of Life: Sandy Bridge-E-Prozessoren im Herbst auf dem Abstellgleis

    End of Life: Sandy Bridge-E-Prozessoren im Herbst auf dem Abstellgleis

    Intel hat jüngst angekündigt die ehemaligen Topmodelle der aktuell noch erhältlichen Sandy Bridge-E-Baureihe auszurangieren. Betroffen sind die Modelle Core i7-3820, 3930k, 3960X sowie 3970X. Selbige werden bis zum September 2014 im Produktportfolio aufgeführt, ehe sie dann von den erwarteten Neuankömmlingen der Haswell-E-Series sowie dem direkten Nachfolger der Ivy Bridge-E-Riege verdrängt werden. »

  • Core i7-3820: Intels Sandy-Bridge-E-Vierkerner im Handel (Update: Ab sofort auch in Deutschland verfügbar)

    Core i7-3820: Intels Sandy-Bridge-E-Vierkerner im Handel (Update: Ab sofort auch in Deutschland verfügbar)

    Intel bietet derzeit nur zwei Prozessormodelle der Sandy-Bridge-E-Sparte auf dem Markt an. Beide sind aufgrund ihrer sechs Kerne relativ teuer und nur für die wenigsten erschwinglich. Doch bereits zum Launch des Core i7-3960X verkündete der Chip-Riese, dass ein performanter Vierkerner folgen soll. Nun ist der Core i7-3820 in Japan im Handel aufgetaucht. »

  • Sandy Bridge Extreme samt X79-Platinen im Preisvergleich gelistet

    Sandy Bridge Extreme samt X79-Platinen im Preisvergleich gelistet

    Einmal mehr bestätigen sich die Gerüchte, dass Intels High-End-Prozessoren in Form von Sandy Bridge Extreme Mitte des nächsten Monats veröffentlicht werden. Bereits jetzt sind zwei entsprechende Sechs-Kerner und einige X79-Mainboards im Preisvergleich gelistet. Natürlich sollten die vermeintlichen Kosten derzeit noch mit Vorsicht genossen werden. »

Anzeige