Von RTX 2050 bis 2070: Nvidia Mobility-Lineup zur neuen Turing-Generation gezeigt

In einem Leak sind mehrere neue Modelle von Nvidias Mobility-Lineup der aktuellen Turing-Grafikkarten bekanntgeworden. Das Spitzenmodell für Notebooks wird demnach zunächst die RTX 2070 bilden.

Wie die Kollegen von WCCFTech berichten, hat Nvidia bereits seine Aufstellung der mobilen RTX-Karten fertiggestellt. Sie sollte eigentlich offiziell zur CES 2018 vorgestellt werden, liegt dem Magazin aber bereits jetzt vor. So soll es vorerst sechs RTX-Mobility-Modelle geben:

  • NVIDIA RTX 2070 Mobility
  • NVIDIA RTX 2070 MAX-Q Mobility
  • NVIDIA RTX 2060 Ti Mobility
  • NVIDIA RTX 2060 Mobility
  • NVIDIA RTX 2050 Ti Mobility
  • NVIDIA RTX 2050 Mobility

Interessanterweise soll es zum Launch noch keine mobile Version der RTX 2080 geben, diese soll erst später folgen. Womöglich wird es sie aber nur im Max-Q Design geben, sprich mit einer verringerten Wärmeabgabe und dafür auch weniger Rechenleistung.

Ebenfalls erwähnenswert ist die Tatsache, dass alle Karten mit der Bezeichnung RTX beginnen, obwohl das Feature vermutlich nur von der RTX 2070 und höher sinnvoll eingesetzt werden kann. Bei den anderen Karten wird das "RTX" wohl nur zu Marketingzwecken stehen.

Karim Ammour

Datum:
12.10.2018 | 11:40 Uhr
Rubrik:
Grafikkarten
Quelle:
WCCFTech
Tags:
CES gpu Grafikkarte laptop Lineup Mobility Notebook nvidia WCCFTech

Anzeige

Preisvergleich