Samsung macht sich über große Notch beim Pixel 3 XL lustig

In mehreren Tweets nahm Samsung zur Notch-Geschichte beim neuen Pixel 3 Stellung und leistete sich gleich mehrere Seitenhiebe zum neuen Google-Smartphone.

Bei der Vorstellung des Pixel 3 und Pixel 3 XL war der erste Eindruck wohl bei den meisten Nutzern positiv. Nicht ganz so gut gefallen hat jedoch die auffällige Notch im XL-Modell, welche zu den eheren unschönen Einkerbungen der aktuellen Android- und iOS-Geräte gehört. Das sieht auch die Konkurrenz aus dem Hause Samsung so und wettert entsprechend über Twitter gegen das Pixel 3 Xl.

Zu den Bemerkungen gehören etwa Sprüche wie "man könnte ein Flugzeug darauf landen" oder "Zeit, die Notch zu vermasseln". Als besonders gewagt kann man aber den Tweet bezeichnen, indem Samsung schreibt: "Not everyone is born to lead", also "Nicht jeder ist dazu geboren, die Führung zu übernehmen". Man anderen Worten: Google hat nicht das Zeug dazu, ein wirklich innovatives Gerät zu entwickeln - zumindest was das Design betrifft. Schon bald kann Samsung aber beweisen, ob man es wirklich besser kann. Denn im Frühjahr soll bereits der Nachfolger des Galaxy S9 vorgestellt werden und dann zeigt sich, ob die Koreaner ihren Worten auch Taten folgen lassen.

Anzeige

Preisvergleich