Sony bereitet Namensänderungen für PSN-Konten vor

Schon seit gefühlten Ewigkeiten warten Nutzer des Playstation-Networks darauf, ihren Accountnamen auch im Nachhinein ändern zu können. Nach Information mehrerer unabhängiger Entwickler wird diese Funktion bald ausgerollt.

Wenn man sich als 12-jähriger noch "DeadlyKiller666" oder so ähnlich nennt, mag das anfangs ganz lustig sein. Doch im Nachhinein wäre es ganz praktisch, wenn man seinen Nutzernamen auch später noch ändern kann. Sony schweigte lange Zeit zu diesem Thema, arbeitet aber offenbar nun doch an einer zügigen Umsetzung der entsprechenden Umbenennungsmöglichkeit. Das haben nun mehrere Entwicklerstudios unabhängig voneinander bestätigt.

Wann Sony das neue Feature fertigstellen und anbieten wird, weiß noch keiner der Entwickler. Unbeantwortet bleibt auch die Frage, ob eine künftige Namensänderung Geld kosten wird. Bei der Xbox Live etwa ist die erste Umstellung des Namens umsonst, jede weitere kostet dann eine Gebühr von 10 US-Dollar.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
05.10.2018 | 10:53 Uhr
Rubrik:
Soziale Netzwerke
Quelle:
Kotaku
Tags:
Account Entwickler Feature Namen PSN Sony

Anzeige

Preisvergleich