Vergleich: 32 Gamer-Mäuse im Test

Es gibt im Internet zahlreiche Berichte und Vergleichstests, in den die verschiedensten Mäuse zu wahren Leistungsträgern gepriesen werden. Doch in keinem davon wird auch nur annähernd die wirkliche Leistung der Maus gemessen. Alles basiert auf den Eindrücken des Redakteurs, während einiger Spielstunden in bekannten Computerspielen.

Nachdem wir bereits in den anderen Bereichen solide und objektive Testmethoden und Systeme verwenden, wollten wir dies auch im Bereich der Computermäuse umsetzen.

Das Ziel war gesetzt: Ein Benchtable für Computermäuse muss entwickelt werden.

Nach gut einem halben Jahr Planung, Konstruktion, Bauzeit und Erprobungsphase, ist es uns gelungen ein System zu entwickeln, das objektiv die Leistung  einer Maus misst.

Hierzu wurde von uns zu erst ein Benchtable konstruiert und gebaut. Dabei konnten wir auf die großzügige Unterstützung von Adam CNC Technik zurückgreifen. An dieser Stelle ein herzlicher Dank für die Umsetzung der CNC-Fräs- & Drehteile.

Anschließend musste die Elektronik umgesetzt werden, so dass der Benchtable dynamisch und automatisiert vom Computer gesteuert werden kann. Hierfür sowie für die Aufgabe der konkreten Messung musste eine Software entwickelt und programmiert werden, die es uns nun ermöglicht, die Leistung einer Computermaus objektiv und reproduzierbar zu messen und anschließend das Produkt gerecht zu bewerten.


Mit unserem Benchtable können wir nun sämtliche Mäuse, ganz egal, ob Infrarot- oder Lasersensor, ob kabelgebunden oder wireless,  testen. Dabei erzeugen wir verschiedene Geschwindigkeiten bis 3,5 Meter pro Sekunde mit der die Maus bewegt wird, und messen zeitgleich die Leistungsfähigkeit des Probanden.

Dieser Benchtable ist der einzige seiner Art, der weltweit existiert.


Inhaltsverzeichnis

  1. 32 Gamer-Mäuse im Test
  2. Logitech G9
  3. CyberSnipa IntelliScope
  4. CyberSnipa Stinger
  5. Gigabyte GM-M8000
  6. Logitech G5 Refresh
  7. Logitech MX 518 Refresh
  8. Microsoft Sidewinder X5
  9. Mionix Saiph 1800
  10. Mionix Saiph 3200
  11. Razer Boomslang 2007 CE
  12. Razer Copperhead
  13. NZXT Avatar Black 2600
  14. OCZ Behemoth
  15. OCZ Equalizer
  16. Razer DeathAdder
  17. Razer Diamondback 3G
  18. Razer Krait
  19. Razer Lachesis
  20. Razer ProSolution 1600
  21. Razer Salmosa
  22. Revoltec FightMouse
  23. Revoltec FightMouse Advanced
  24. Revoltec FightMouse Pro
  25. Roccat Kone
  26. Saitek Cyborg
  27. Sharkoon Fireglider
  28. Silverstone Raven
  29. Speedlink Formula
  30. Speedlink Styx
  31. SteelSeries Ikari Laser
  32. SteelSeries World of Warcraft
  33. Zalman ZM-FG1000
  34. Testkriterien
  35. Benchtable
  36. Ergebnisse
  37. Empfehlung der Redaktion

Kommentare

Mit der Übersetzung hatte ich keine Schwierigkeiten, trotzdem Danke. Der Punkt ist doch, dass die Aussage sinnfrei ist, Regen ist natürlich nass.

Selbstverständlich wird die vorige Funktion überschrieben, wenn man eine neue Funktion auf eine Maustaste legt, der Punkt ist aber, dass man mit dem Gigabyte-Tool nicht mehr zur ursprünglichen Belegung der Mittleren Maustaste zurück kann.

Dafür und für das Fehlen einer (einfachen) Profilverwaltung habe ich nur ein Wort: armseelig! Vielleicht sollte Gigabyte einfach die Spezifikationen offenlegen.

:)

geschrieben am 17.11.2009 um 21:15 Uhr

Ah... verstehe. Ja klang plausibel. Aber eigentlich ist dies ja bereits der Fehler. Ich werde das gesammelte Feedback ohnehin noch einmal an Gigabyte schicken. Eventuell kommt ja noch ein Statement oder gar ein Update der Software.

geschrieben am 17.11.2009 um 22:40 Uhr

Guten Abend,

heute ging der von euch sehnlichst erwartet Test zur Coolermaster Sentinel Advance online.

Zu finden ist er hier:
Coolermaster Sentinel Advance im Test | PC-Max: Hardware News und Tests

Viel Spaß beim Lesen - wer es eilig hat, kann auch direkt einen Blick in die Charts werfen, um zu sehen, wo die Maus gelandet ist.

LG
Gregor

geschrieben am 27.11.2009 um 17:21 Uhr

alo habe soweit auch die deathader und bin komplett zufrieden aber die ist driss auf glas trotz 3g und scheiße mit der ein oder anderen mauspad. dpi genau richtig wems zuviel/wenig ist der soll mal an der sensiblität rumspielen.

habt ihr schon die maba von razer getesten würde´mich intressieren wie die abschneidet

geschrieben am 03.08.2010 um 11:56 Uhr

habt ihr schon die maba von razer getesten würde´mich intressieren wie die abschneidet

Nicht mehr lange dann geht es wieder weiter mit neuen Maus-Tests bei uns.

:max

geschrieben am 06.08.2010 um 17:50 Uhr

kk gut zu wissen. habe sowei die idee mir die mamba zu kaufen aber da sie sehr viel kostet ist die frage ob sich das lohnt. anonsten wäre es noch nett zu erfahren wie lang das akku dazu hällt. da es ja eine funk maus ist die angeblich 12 stunden dauer gamen verspricht wüsste ich egrne ob die das auch wirklich schaft.

geschrieben am 07.08.2010 um 23:52 Uhr

Die Liste der Beiträge wurde auf die 6 neuesten begrenzt.
Den gesamten Thread kannst Du im Forum lesen.

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich