Firmenwert: Apple knackt eine Billion US-Dollar

Wie schon vor langer Zeit vorausgesagt, konnte Apple seinen Firmenwert auf mehr als eine Billion US-Dollar steigern. Es ist damit das erste private Unternehmen, dass diese legendäre Marke knacken konnte.


Quelle: CNBC

Apple hat kürzlich die neuesten Quartalszahlen präsentiert und die Anleger mit guten Umsätzen begeistert. Entsprechend stieg erneut der Aktienkurs - diesmal auf mehr als eine Billion US-Dollar. Viele Analysten waren sich uneinig, ob Apple oder Amazon diesen gigantischen Firmenwert zuerst erreicht. Nun geht aber Apple an Sieger hervor.

Umso beeindruckender sind die Zahlen, wenn man betrachtet, wie Apple soweit gekommen ist: Das US-Unternehmen ist schon seit mehreren Jahrzehnten am Markt aktiv und ging in den 1990er-Jahren fast pleite. Damals kostete eine Aktie deutlich weniger als einen US-Dollar, nun liegt dessen Wert bei über 200 Dollar.

Anzeige