Neues iPad Pro mit USB C statt Lightning-Anschluss

Obwohl Apple ein großer Unterstützer des USB-C-Standards ist, sind alle mobilen Geräte immer noch mit dem proprietären Lightning-Stecker ausgestattet. Das soll sich beim neuen iPad Pro 2018 ändern.

Heute wird Apple auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz seine neuesten mobilen Endgeräte vorstellen. Neben iPhones, zu denen es bereits zuhauf Gerüchte gibt, sollen dort auch weitere Geräte gezeigt werden - unter anderem das iPad Pro 2018.

Neuesten Erkenntnissen zufolge wird auch hier das (Fast-)Randlos-Design Einzug erhalten, womit die Ränder auf der Vorderseite deutlich schmäler werden, gleichzeitig aber auch der Homebutton gestrichen wird. Eine weitere Änderung betrifft den Lightning-Konnektor, den Apple schon seit Jahren einsetzt. Er soll gegen einen Stecker nach USB Typ C ausgetauscht werden. Dieser soll ebenfalls mit Quickcharge-Funktion ausgestattet sein, wobei hierfür ein zusätzliches Schnellladekabel erworben werden muss.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
12.09.2018 | 09:46 Uhr
Rubrik:
Tablets
Quelle:
TheVerge
Tags:
Apple iPad Pro Standard Stecker Tablet Typ C usb Vorstellung WWDC

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen