Xiaomi Mi Mix 3: Video zeigt das Smartphone mit manuellem Slider-Mechanismus

Xiaomi will mit dem Mi Mix 3 die Notch verbannen - und da scheint wohl jedes Mittel recht. Offenbar wird der Hersteller beim nächsten Mix-Ableger auf den manuellen Slider-Mechanismus setzen, der schon vor über 10 Jahren bei Mobiltelefonen mehr oder weniger der Standard war.


Quelle: Youtube / Slashleaks

Xiaomi hat schon selbst gezeigt wie das Mi Mix 3 aussieht und hat dadurch auch viele Nutzer aufatmen lassen. Ohne Notch, wenig Ränder - doch die Sensoren sowie die Frontkamera mussten dadurch weichen. Xiaomi wählt dafür einen interessanten Weg: Anscheinend wird die Sensorik inklusive der Frontkamera hinter einem aufschiebbaren Teil der Rückseite versteckt. Damit verabschiedet sich Xiaomi wohl auch mit dem ikonischen Design der Mix-Serie, bei der die Frontkamera am unteren Kinn rechts implementiert wurde.

Ein Video bestätigt, dass das Mi Mix 3 auf einen Slider-Mechanismus setzt. Der allerdings wird nicht softwareseitig in Gang gesetzt, sondern ganz einfach mit mechanischer Krafteinwirkung. Dafür wird der Teil des Smartphones mit dem Daumen nach oben geschoben - wie bei alten Mobiltelefonen von Samsung eben. Interessant bleibt am Ende wie sich das Ganze in der Praxis bewählt: Denn die Frage nach der Haltbarkeit muss noch mit der Nutzung im Alltag beantwortet werden.

Anzeige