Samsung Galaxy Nexus: Google bald mit Android-4.1-Update?

Google aktuelles Oberklasse-Smartphone, welches aus dem Hause Samsung stammt und auf den Namen "Galaxy Nexus" hört, könnte das erste Gerät seiner Art sein, das ein Update auf Android 4.1 spendiert bekommt. Dabei scheint gerade diese Version des Mobile-Betriebssystems als "Jelly Bean" vermarktet zu werden.


Quelle: Hardwareluxx

Im Google-Online-Shop wurde das Galaxy Nexus kurze Zeit mit der Beschreibung „soon the first phone with Android 4.1 Jell...“ gelistet. Dabei ist nun davon auszugehen, dass "Jelly Bean" nicht als Android 5.0, sondern als Version 4.1 bezeichnet wird. Nähere Infos dazu wird es auf der Google-I/O-Veranstaltung geben, die nächste Woche in San Francisco stattfindet.

Zu den Neuerungen von Jelly Bean zählt Gerüchten zufolge eine überarbeitete Benutzeroberfläche sowie eine Performance-Steigerung und die Dual-Boot-Option. Weitere Details dazu liegen nicht vor.

Bei Amazon ist das Galaxy Nexus erhältlich.

Anzeige