Leak: So sollen die drei neuen iPhones heißen und aussehen

Es gilt es so gut wie sicher, dass Apple dieses Jahr wieder mehrere iPhone-Varianten vorstellen wird. Ein Leak will auch die zugehörigen Namen und einige der wichtigsten Features wissen.

Mit dem iPhone X legte Apple dank des nahezu randlosen Displays und der auffälligen Notch den Grundsetin für einen neuen Trend bei Smartphones. In diesem Jahr sollen sogar alle neuen iPhone-Modelle mit einem derartigen Design daherkommen. Ein vermeintliches Dokument, das auf der Webseite LesNumeriques veröffentlicht wurde, zeigt nun, dass es dieses Jahr drei Modelle geben wird: iPhone XS, iPhone 9 und iPhone XS Plus.

Auffällig ist, dass alle iPhones vergleichsweise große Panels besitzen. Selbst das kleinste XS-Modell soll 5,8 Zoll groß sein. Dabei wird es ebenso wie das iPhone XS Plus über ein OLED-Display und eine Dual-Kamera verfügen. Das iPhone 9 hingegen wird angeblich nur ein LCD-Display und eine Single-Kamera besitzen. Ansonsten werden für alle drei Geräte eine Glasrückseite und eine kabellose Ladefunktion aufgeführt.

Ob das geleakte Foto der Wahrheit entspricht, lässt sich derzeit nur schwer sagen. Womöglich handelt es sich auch um ein internes Dokument und kein Papier, das direkt an die Öffentlichkeit gelangen sollte. Falls Apple aber tatsächlich alle drei iPhones mit dem fast randlosen Display ausstatten wird, könnte es das klassische iPhone mit dicken Rändern, wie man es seit mehr als zehn Jahren kennt, schon bald nicht mehr geben.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
10.08.2018 | 07:06 Uhr
Rubrik:
Smartphones
Quelle:
LesNumeriques
Tags:
Apple iPhone Leak OLED randlos Smartphone XS XS Plus

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen