Mobile Workstation: Thinkpad P52 kommt mit 128GB RAM, Nvidia Quadro und Intel-Sechskerner

Eine High-End-Workstation mit Unmengen an RAM plus schneller CPU mitsamt eine dedizierten GPU können leistungsfordernde Nutzer künftig mit dem jüngsten Thinkpad erwerben. Das P52 kommt dafür mit aktueller Sechskern-CPU von Intel sowie weiteren Gimmicks für Pro-Anwender.

Viel von Allem soll das neue Lenovo P52 aus der Thinkpad-Serie bieten: Lenovo stattet das Gerät in der bestmöglichen Ausbaustufe mit satten 128GB RAM aus - auch mit an Bord für satte Rechenleistung sind Xeon- oder herkömmliche Core i-Prozessoren aus dem Hause Intel mit bis zu sechs Kernen. Die Grafikausgabe übernimmt eine Nvidia Quadro P3200. Die Wahl bietet der Hersteller dem Nutzer auch im Hinblick auf den Massenspeicher: 6TB an SSD-Kapazität dürften für viele Anwendungsfälle sicherlich ausreichen.

Das mit rund 2,5 Kilogramm recht schwere Gerät in der leichtesten Ausführung kommt mit einem 15,6-Zoll-Bildschirm, der optional auch mit Ultra-HD plus Touch-Funktion erhältlich ist. Letzterer bietet zusätzlich noch eine Helligkeit von 400 cd/m² sowie eine Farbraumabdeckung von 100% nach Adobe RGB. Anschlussseitig stehen dem Nutzer ein Paar Thunderbolt-, ein HDMI-2.0-, ein Mini-DisplayPort 1.4-, drei USB-3.0- sowie Audio- und Ethernet-Buchsen bereit. Normal sind ac-WLAN und Bluetooth 5.0, wohingegen ein LTE-Modul als Zusatzausstattung gilt. Ebenfalls optional ist eine Infrarot-Kamera oder eine einfache 720p-Webcam mit Think-Shutter-Abdeckung. Schön zu sehen und für ein Powerhouse als Arbeitsgerät wohl selbstverständlich: Der Akku des P52 ist wechselbar und leistet 90 Wattstunden. Das reicht für eine Nutzungsdauer von rund 15 Stunden, so Lenovo. Für die preiswerteste Variante des ThinkPad P52 verlangt Lenovo etwa 2.400 Euro - wer maximalen Speicher und die bestmögliche Leistung insgesamt will muss also mit mehr als 3.000 Euro sehr tief in die Tasche greifen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen