Enermax demnächst mit Platimax 1350 und Maxrevo 1500 im Handel

Der Netzteilspezialist Enermax hat zwei neue Netzteile vorgestellt. Mit den zwei absoluten High-End-Modellen Platimax 1350 beziehungsweise Maxrevo 1500 erweitert der Hersteller das eigene Produktportfolio und bietet nun ausreichend starke Stromspender für Ausnahmekonfigurationen an. Wie die Bezeichnungen schon andeuten kommt ersteres Modell mit 1.350 Watt daher, während das Maxrevo eine Leistung von 1.500 Watt liefert.


Quelle: Guru3D

Mit zwei neuen High-End-Netzteilen möchte der Hersteller Enermax den kompromisslosen PC-Nutzer zufriedenstellen. Das erste Modell hört auf den Namen Platimax und liefert mit einer Effizienz von 80-Plus-Platin rund 1.350 Watt Leistung - mehr als genug für den Großteil aller Konfigurationen. Mit dem Maxrevo 1500 legt Enermax noch eine Schippe oben drauf und führt ab sofort ein Modell mit einer Ausgangsleistung von satten 1.500 Watt. Allerdings verfügt letzteres Modell lediglich über eine 80-Plus-Gold-Zertifizierung. Die Käufer sollen besonders durch die hohe Qualität und den zahlreich vorhandenen Schutzschaltungen der Geräte überzeugt werden. Ebenfalls gemein haben die beide, hier vorgestellten Netzteile, ein vollmodulares Kabelmanagement.

Das Maxrevo mit einer Leistung von 1.500 Watt ist ab sofort für rund 260 Euro erhältlich. Der Platin-Ableger soll im Oktober in den Händlerregalen vorzufinden sein.

Bei Amazon sind Netzteile von Enermax erhältlich.

Anzeige