Alle Meldungen aus der Rubrik Kühlung

  • Scythe Ninja-3-Special-Edition mit Geräuschoptimierung

    Der aktuelle Scythe Ninja 3 ist - wie die Produktnummerierung verrät - bereits das dritte Modell dieser Kühler-Serie und kann die Erwartungen der Käuferschaft erfüllen. Der Hersteller möchte nun auch Silent-User mit dem massiven Kühlturm begeistern und bringt eine entsprechende Special-Edition auf den Markt: Der Ninja 3 Silent ist dazu mit einem geräuscharmen 800-U/min-Lüfter bestückt. »

  • Kühl im Bett: Logitech Lapdesk Touch auf der IFA 2011

    Die Logitech Lapdesk-Ständer waren bisher einfache Tabletts für Net- und Notebooks. Jetzt erweitert der Hersteller das Produkt um eine Touch-Bedienungs-Funktion, wodurch der Lapdesk zu dem perfekten Untergrund für das allabendliche Surfvergnügen im Bett wird. Dafür kann man bei Bedarf eine Art Mauspad aus dem eigentlichen Gehäuse herausziehen, das mit einem Touchpad ausgestattet ist.   »

  • Gigabyte stellt GTX 580 mit 3 GB Videospeicher und Windforce-Kühler vor

    Nachdem bereits eine Vielzahl an Herstellern eigene Variationen der GTX 580 vorgestellt haben, zieht nun auch Gigabyte mit einem passenden Geforce-Ableger nach. Die High-End-Karte versucht mit drei Gigabyte GDDR5-Speicher und dem hauseigenen Windforce-3X-Kühler aufzutrumpfen. Kommt jedoch ohne Overclocking. »

  • Alpenföhn Triglav: Drei 10mm-Heatpipes und Direct-Touch

    Die deutsche Marke Alpenföhn stellt einen neuen Kühler in den Dienst: den Triglav. Nach einem slowenischen Berg benannt bringt der neue Kühler stolze 10mm-Heatpipes mit - und gleich drei davon. Dank des relativ großen Lamellenabstandes ist der Triglav vorallem für langsam drehende Lüfter geeignet. »

  • Gelid bringt neuen Luftkühler mit sieben Heatpipes

    Der bisher eher dezent agierende Kühlerhersteller Gelid bringt nun ein neues Schlachtschiff auf den Markt: der GX7 soll mit sieben Heatpipes viele Kälterekorde brechen, und All-in-One-Wasseerkühlungen das fürchten lehren. »

  • Xigmatek Prime: Vier 8mm-Heatpipes und zwei 140mm-Lüfter sollen für Rekorde sorgen

    Xigmatek nutzte die Gamescom in Köln um die neusten Kreationen in Sachen Kühlung und Lüftung vorzustellen. Das neue Xigmatek-Flaggschiff mit dem Namen "Prime" bietet vier 8mm-Heatpipes, Direct-Touch-Prinzip und bis zu zwei 140mm-Lüfter. Die Windmacher hat Xigmatek bei der Gelegenheit auch gleich überarbeitet. »

  • Prolimatech bald mit Panther, Lux, schwarzem Genesis und neuen Lüftern

    Auf der Gamescom 2011 hat Caseking auch von Prolimatech ein Arsenal an Neuigkeiten vorzuzeigen. Neben zwei neuen Tower-Kühlern im schmalen Format wird es eine innovative Lüfter-Serie geben, die mit einem Rotor aus Aluminium daherkommt. Außerdem findet sich am Messestand die Black-Edition des Genesis Kühlers. »

  • Neuer Twin-Tower-Kühler von Phanteks auf der Gamescom 2011

    Am eigenen Messe-Stand der Gamescom 2011 zeigt der Online-Händler Caseking einen neuen Kühler im Twin-Tower-Format aus dem Hause Phanteks. Ganz unbekannt ist dieser Hersteller zwar nicht, aber bisher nur mit einem weniger überzeugenden Produkt am Markt vertreten. Nun will die junge Marke mit den individuellen Neuheiten hierzulande richtig durchstarten. »

  • Zotac Infinity Edition: Geforce GTX 580 mit Kompaktwasserkühlung (Update: Nicht für EU-Markt)

    Zotac kündigt nun einen Geforce GTX 580 mit Kompaktwasserkühlung an, die aus einer Kooperation mit dem Kühlungsspeziallisten CoolIt heraus entstand. Die sogenannte "Infinity Edition" wurde zudem übertaktet und mit einer Single-Slot-Blende ausgestattet. Die Omni-Kühllösung soll auch als Upgrade-Kit erhältlich sein. »

  • Kompaktwasserkühlung bald Standard bei Intel- und AMD-Prozessoren?

    Die Eigenschaften der geschlossenen und somit wartungsfreien Komplettwasserkühlungen scheinen nicht nur Endkunden zu überzeugen, sondern auch das Interesse der Hersteller zu wecken. Neben Intel soll Gerüchten zufolge AMD jetzt ebenfalls die besondere Kühlung für die kommenden Bulldozer-Modelle in Erwägung ziehen. »

Anzeige

Preisvergleich