GTX 1180 gesichtet: Höherer Stromverbrauch als GTX 1080?

Bis zur Vorstellung der neuen Nvidia-Grafikkarten dauert es nicht mehr lange, entsprechend nimmt auch die Zahl glaubwürdiger Leaks weiter zu. Einer davon zeigt eine vermeintliche Platine der GTX 1180 beziehungsweise 2080 mit zwei Stromanschlüssen.

Der auf der Webseite Chiphell aufgetauchte Leak zeigt womöglich eine Platine, wie sie auch in der Masenproduktion hergestellt werden könnte. Sie stammt offenbar direkt von Nvidia selbst, worauf das entsprechende Firmenlogo neben dem PCIe-Anschluss hinweist.

Zur Stromversorgung sind offenbar einmal 6-Pin und einmal 8-Pin vorgsehen (10-phasig VRM). Zum Vergleich: Die GTX 1080 im Referenzdesign benötigt nur einmal 8-Pin. Als Platinennummer ist PG180 vermerkt. Ob der Leak der Wahrheit entspricht, lässt sich aber logischerweise noch nicht sagen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
02.08.2018 | 13:23 Uhr
Rubrik:
Grafikkarten
Quelle:
Videocardz
Tags:
1080 1180 Geforce gpu Grafikkarte GTX Leak nvidia Speicher Strom

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen