Alle Meldungen aus der Rubrik Gehäuse

  • Lian Li gönnt dem PC-X500 ein Update

    Komplett überarbeitet: das Lian Li PC-X500FX bietet einige Neuerungen im Vergleich zu seinem kleineren Bruder.Der taiwanesische Gehäuse-Spezialist Lian Li hat seinem 2008 vorgestellten Modell PC-X500 ein Update verpasst und es den Kundenwünschen angepasst.  Herausgekommen ist eine generalüberholte Version namens PC-X500FX. »

  • Fractal Design: neues Gehäuse "Arc"

    Ein schlicht edles Design und viele Belüftungsmöglichkeiten bietet das neue "Arc" von Fractal Design, welches besonders für leistungsstarke PCs mit einer großen Abwärme geeignet ist. »

  • Premiere: erste Bilder und Infos zum Silverstone Gehäuse TJ11

    Auf bit-tech.net ist ein kurzes Preview zu Silverstones Top-Gehäuse "TJ11" aufgetaucht. Neu sind dabei der um 90 Grad gedrehte Innenaufbau sowie die Kompatibilität zu XL-ATX-Mainboards. Beim Material wird auf zwei Millimeter dickes Aluminium gesetzt. »

  • Xigmatek zeigt Pantheon Midi-Tower

    Xigmatek hat nun ein neues Gehäuse in seinem Portfolio. Beim Pantheon handelt es sich um einen schwarzen Midi-Tower mit allerlei Features: z.B. Hot-SWAP-Rahmen, USB 3.0-Anschlüsse und beleuchtete Lüfter. »

  • Zalman Z9 und Z9 Plus: günstige Midi-Tower

    Zalman, ein Kühler- und Gehäusehersteller, welcher vor allem für ihre hochpreisigen und qualitativ hochwertigen Produkte bekannt ist, hat nun zwei neue Budget-Gehäuse vorgestellt. Das Z9 sowie das Z9 Plus werden hierbei für 41,30 Euro bzw. 45 Euro angeboten und für den Preis gute Verarbeitung und Ausstattung bieten. Die Maße der beiden Produktneuheiten liegen bei 207 x 464 x 504 mm, das Gewicht bei 7 respektive 7,2 Kilogramm. »

  • Trendnet präsentiert externes USB-3.0-Gehäuse

    Trendnet, bekannt durch seine Vielzahl von Netzwerklösungen, erweitert sein Portfolio heute um ein externes USB-3.0-Gehäuse. Dieses wird es in zwei verschiedenen Versionen geben, zum einen für 3,5"-Festplatten (Modell TU3-S35) und zum anderen auch für 2,5"-Festplatten (Modell TU3-S25). Geeignet sind die beiden Modelle für HDDs und SSDs mit SATA 3 Gbit/s, sowie 1,5 Gbit/s. Ausgestattet sind die Gehäuse mit einem USB-3.0-Konverter, der auch mit älteren USB-2.0-Ports kompatibel ist und einem Ständer, der dazu dient das Gehäuse sicher auch senkrecht aufstellen zu können. »

  • Enermax Luxuray - edler und günstiger Midi-Tower

    Enermax hat eine neue Midi-Tower-Reihe vorgestellt, welche besonders durch eines überzeugen soll: perfektes Design und gute Innenraumgestaltung. Der Einbau der Komponenten soll durch zahlreiche nützliche Funktionen und Mechanismen erleichtert werden, zwei hauseigene Vegas-Lüfter sorgen für die nötige Belüftung. Alle weiteren Details zu der neuen Luxuray-Gehäusereihe sind in der angehängten Pressemitteilung zu finden. »

  • Corsair 600T - erstes Gehäuse der Graphite Series vorgestellt

    Corsair hat das erste Gehäuse aus ihrer neuen Graphite Series nun offiziell angekündigt. Das 600T wurde bereits auf der Computex 2010 in Taipeh zum ersten Mal vorgestellt und kommt im Gegensatz zu den Gehäusen der Obsidian-Familie (Test auf PC-Max zum Corsair Obsidian 700D) im Midi-Tower-Format. Dennoch soll es trotzdem genügen Platz für allerlei Hardware bieten. Features wie zwei 200-Millimeter-Lüfter sowie USB-3.0-Anschlüsse runden das Paket ab. »

  • Neues Scythe-Gehäuse "Gekkou"

    Nach dem "Fenriswolf" war es bei Scythe ruhig geworden in Sachen Gehäuse. Jetzt meldet sich der Hersteller mit einem zweiten Gehäuse zurück, dem "Gekkou". Äußerlich reichlich unspektakulär kommt der Midi-Tower in zwei Versionen daher: eine Silent-Version mit Dämmmatten, und eine normale Version. Beide Versionen sind in drei Farbvarianten erhältlich. Diese unterscheiden sich nur durch die Farbe der Front: gebürsteter Stahl oder eine silberne bzw. schwarze Lackierung gibt es zur Auswahl. »

  • LanBoy Air - modulares Gehäuse von Antec

    Antec bringt mit ihrem LanBoy Air ein Gehäuse auf den Markt, welches sich grundliegend von anderen Modellen unterschiedet: es ist vollkommen modular. So lässt sich das gesamte Gehäuse einfach und schnell in seine Bestandteile zerlegen. Für besonders gute Kühlung sorgt das "Open-Frame Mesh Panel Design", bei welchem alle Teile mit luftdurchlässigen Mesh-Gitter ausgestattet sind. Für zusätzliche Kühlleistung lassen sich bist zu fünfzehn Lüfter montieren. »

Anzeige

Preisvergleich