Auch Nintendo feiert Meilenstein mit über 700 Millionen verkauften Konsolen

Nicht nur Sony, sondern auch Nintendo kann einen neuen Meilenstein in der Geschichte der Videospielkonsolen feiern. Über 700 Millionen Geräte konnte der Konzern absetzen - der größte Teil davon mobile Handhelds.


Quelle: Gamnesia

Wir berichteten erst kürzlich, wie Sony die Marke von 500 Millionen verkauften Geräten durchbrach und dies mit einer limitierten Spezialversion der Playstation 4 Pro feierte. Die Konkurrenz aus dem eigenen Land hat aber ebenfalls einen beeindruckenden Meilenstein erreicht: Nintendo konnte mehr als 700 Millionen Konsolen verkaufen. Davon machen die stationären Konsolen inklusive der Switch 300,54 Millionen Einheiten aus, die Handhalds zählen hier 427,11 Millionen Geräte.

Die Aufteilung der Verkaufszahlen ist dabei wie folgt (in Millionen):

Stationär

Anzeige