Alle Meldungen aus der Rubrik Datenträger

  • ADATA präsentiert XM13-mSATA-SSD im Small-Form-Factor-Format

    Der Speicherhersteller ADATA gab nun in einer Pressemitteilung bekannt, dass die hauseigene mSATA-Serie um die XM13-SSD erweitert wird. Damit will man dem Nutzer Geschwindigkeitsvorteile bei geringem Platzbedarf einräumen und so ermöglichen, dass das System an Performance zulegt. Zudem konnte ADATA seine kleinen Datenträger für die passenden Gigabyte Mainboards zertifizieren. »

  • Wir suchen einen Lesertester für die ADATA S511-SSD! LETZTE CHANCE!!

    Ihr wolltet schon immer mal Hardware-Redakteur sein? Dann nutzt die einmalige Gelegenheit und bewerbt euch für einen Lesertest in Kooperation mit ADATA. Wir suchen einen Leser, der bereit ist, einen umfassenden Erfahrungsbericht zu der neuen S511-SSD von ADATA in unserem Forum zu erstellen. »

  • ADATA erweitert aktuelles USB-3.0-Portfolio mit drei neuen Sticks

    Der namhafte Speicherhersteller ADATA gab nun in einer Pressemitteilung bekannt, dass ab sofortdrei neue USB-Sticks des 3.0-Standards erhältlich sein werden. Damit erweitert man das hauseigene Datenträger-Portfolio sinnvoll und kann eine Vielzahl an verschiedenen Anwendungsbereichen abdecken. »

  • Asus Zenbook wird ausschließlich mit ADATA mSATA-SSD XM11 bestückt sein

    Kürzlich kündigte Asus die baldige Verfügbarkeit seiner Ultrabooks in Form der Zenbook-Serie an. In diesem Zusammenhang folgte eine Pressemitteilung aus dem Hause ADATA, in der Informationen zu den eigenen mSATA-Solid-State-Drives zu finden waren. Demzufolge stattet Asus seine extraflachen Geräte ausschließlich mit XM11-Modellen des Speicherherstellers aus. »

  • Patriot Pyro SE: Neue Oberklasse SSD auf Sandforce-Basis

    In einer Pressemitteilung gab der amerikanische Speicherriese Patriot gerade eben bekannt, dass das hauseigene SSD-Portfolio mit der neuen Pyro-SE-Serie erweitert wird. Als Basis dient natürlich wie bei vergleichbaren Konkurrenzmodellen, ein Sandforce-2-Controller. Die Anbindung an den Computer erfolgt dabei über das moderne SATA-6GB/s-Interface. »

  • Corsair baut seine Force-3- und Force-GT-SSD-Serie aus

    Corsair erweitert seine aktuell bestehendes Solid-State-Drive-Sortiment mit drei neuen Modellen, die allesamt bestehende Kapazitätslücken schliessen sollen. Dabei richten sich die Force-Series-3 an preisbewusste Nutzer, die GT-Ableger hingegen an gut betuchte Enthusiasten mit Bedürfnis, über viel Platz in einem Laufwerk zu verfügen. »

  • ADATA stellt ein Firmware-Update der S511-Serie bereit

    Der namhafte Speicherhersteller ADATA hat kürzlich still und leise ein Firmware-Update seiner aktuellen Oberklasse-Modelle der Solid-State-Drive-Serie S511 veröffentlicht. Damit werden wie üblich einige Probleme und Fehler behoben, die unter Umständen und nur in seltenen Fällen zu Abstürzen und Bluesscreen führen können. »

  • LaCie mit erster "Thunderbolt"-Festplatte (Update: Details und Verfügbarkeit)

    Im Rahmen der "Thunderbolt"-Vorstellung hat auch LaCie ein erstes Produkt angekündigt, welches auf die neue Schnittstelle setzt. Dank zwei verbauten SSDs werden dabei sehr hohe Transferraten erreicht. »

  • Mehr Stabilität - neue Firmware für OCZ SF-2281-SSDs

    Nachdem in der Vergangenheit immer häufiger Nutzer von OCZ-SSDs mit dem SF-2281-Controller - also Vertex 3, Agility 3, RevoDrive 3 und andere - über mehr oder weniger schwerwiegende Probleme mit ihrer SSD berichteten, hat OCZ heute eine neue Firmware für die Datenträger veröffentlicht. Diese sorgt hauptsächlich für einen stabileren Betrieb.  »

  • ADATA S510-SSD: Günstigere Variante der S511-Baureihe vorgestellt

    ADATA kündigte nun in einer Pressemitteilung die S510-SSD an. Der neue Datenträger soll gerade preisbewusste aber dennoch performanceorientierte Nutzer ansprechen. Deshalb änderte der Speicherhersteller gegenüber der S511-Serie nur wenige Eigenschaften. So dürfte die S510 im alltäglichen Betrieb kaum langsamer als die High-End-Variante arbeiten.  »

Anzeige

Preisvergleich