Alle News

  • AMD: Quad-Core-CPU Anfang 2006

    AMD: Quad-Core-CPU Anfang 2006

    June 8, 2005, 11:14 a.m.

    Der Inquiror berichtet, daß mit den F-Steppings der CPUs im ersten Quartal 2006 eine Quad-Core-CPU erscheint. Dies bedeutet, daß der 65nm Herstellungsprozess auf gutem Weg ist, oder auch dass der Quad-Core etwas später erscheint und auf das erste Quartal 2006 abzielt. Die 65nm Herstellungstechnik ist eine wichtige Voraussetzung, da die Baugröße der vier Cores bei der aktuellen 90nm-Technik 30 mm x 30 mm betragen würde und somit zu groß ausfällt. Die Quad-Core Prozessoren sollen ihr Einsatzgebiet vor allem in Servern finden, wo es Kostenvorteile bringt einen Prozessor mit vier Kernen einzusetzten statt mehrtere Einzel-Prozessoren auf dem Mainboard unterzubringen. »

  • Intel dementiert: Kein undokumentiertes DRM in 945er Chipsatz

    Intel dementiert: Kein undokumentiertes DRM in 945er Chipsatz

    June 7, 2005, 12:23 p.m.

    Intel gab ein offizielles Statement ab, um den Meldungen entgegenzutreten, die 945er Chipsatzreihe enthielte undokumentierte "Digital Rights Management" (DRM)-Technologie. Dazu heisst es, in die Pentium D und die Intel 945 Chipsatz-Familie seien keine undokumentierte DRM-Technologie integriert. Die DRM Technologie, auf die sich die kursierenden Meldungen bezogen, waren kein Geheimniss oder ein integriertes DRM von Intel. »

  • Notebook-Grafik mit 16 Pixel-Pipelines

    Notebook-Grafik mit 16 Pixel-Pipelines

    June 6, 2005, 6:24 p.m.

    Der "Mobility Radeon X800 XT" von ATI ist gegenüber seinem Vorgänger "Mobilty Radeon X800" mit sechzehn statt "nur" zwölf DirectX-9.0-Pixel-Pipelines ausgestattet worden und kann damit sogar den schnellsten Grafikchips für Desktop-PCs die Stirn bieten. Nvidia, ATIs schärfster Konkurrent, ist bei seinen Chips für den mobilen Gebrauch bisher nicht über zwölf Pipelines gekommen (GeForce Go 6800 Ultra), da Leistungsaufnahme und vor allem Wärmeentwicklung in Notebookgehäusen enge Grenzen setzen. Allem Anschein nach hat ATI die Produktion jetzt soweit optimiert, dass dieses offensichtliche Problem nicht mehr besteht. »

  • Sternticker "Ja" oder "Nein"

    Sternticker "Ja" oder "Nein"

    June 5, 2005, 6:24 p.m.

    Mit der Veröffentlichung des neuen Designs 2005 haben wir auch den Stern-Newsticker integriert. Einige User haben jedoch genau diesen Ticker bemängelt, da er bei dem Browser Firefox viele Ressourcen in Anspruch nimmt und relativ viel Werbung enthält. Ich habe eine Umfrage zu diesem Thema erstellt und möchte gerne wissen, was die Mehrheit von dem Newsticker hält. Für Vorschläge bez. anderer Ticker sind wir wie immer dankbar! »

  • Günstiger XGA-Projektor vonToshiba

    Günstiger XGA-Projektor vonToshiba

    June 5, 2005, 12:45 p.m.

    Toshiba Projection & Display Technology (PDT) lädt mit dem aktuellen Projektor zum Check-In in die Business-Class ein. Der hochauflösende Business-Projektor besticht durch sein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit XGA-Auflösung und 1.600 ANSI-Lumen werden Firmenpräsentationen zum Highlight. Der neue DLP-Projektor bietet ein Kontrastverhältnis von 2.000:1 und findet mit seinen geringen Ausmaßen und einem Gewicht von drei Kilogramm problemlos Platz im Reisegepäck. Auf dem Konferenztisch macht der in elegantem Aluminium-Look gekleidete T30 auch im Standby eine gute Figur, während des Conferencings bleibt er mit 33 dB angenehm leise. »

  • Backup auf Knopfdruck mit Sharkoon

    Backup auf Knopfdruck mit Sharkoon

    June 5, 2005, 12:40 p.m.

    Sharkoon präsentiert eine neue, mobile Storage-Lösung: Mit dem Sharkoon QuickStore lassen sich ohne zeitaufreibende Installationsarbeiten im Handumdrehen Speicherplatz erweitern und einfach per Knopfdruck Daten übertragen, synchronisieren und sichern. Das externe Gehäuse für 2,5"-Festplatten ist eine besonders handliche und mobile Speicherlösung. Das hochwertige Aluminium-Gehäuse besticht nicht nur durch eine edle Optik, das robuste Material leitet gleichzeitig optimal Wärme ab und spart so einen lärmenden Lüfter. »

  • Pentium M-Nachfolger vorgestellt

    Pentium M-Nachfolger vorgestellt

    June 4, 2005, 2:09 p.m.

    Der Nachfolger des erfolgreichen Pentium M wurde unlängst von Intel vorgestellt. Die "Yonah" gennante CPU trägt dem Trend Folge und wird mit zwei Kernen ausgestattet sein, sowie ca. 16,5 Millionen Transistoren mehr besitzen als sein Vorgänger. Dabei greifen beide Kerne auf einen 2 MB großen L2-Cache zu. Intel zu Folge soll dies deutliche Geschwindigkeitssteigerungen im Anwendungsbetrieb bringen, dabei sind die Taktraten der zwei Kerne unabhängig voneinander geregelt. Überraschenderweise wird auf den Einsatz der neuen 64 Bit-Architektur wohl verzichtet werden, falls der Bedarf bestehe, solle zu gegebener Zeit darüber nachgedacht werden, so Intel. Die Kombination aus Yonah-CPU, dem Golan-WLAN-Modul und dem Calistog-Chipsatz wird dabei unter dem Namen "Napa" erhältlich sein und setzt somit die äußerst erfolgreiche Centrino-Reihe fort, die in Notebooks Verwendung findet. »

  • DSL-Preise sinken weiter

    DSL-Preise sinken weiter

    June 4, 2005, 1:42 p.m.

    Mit der "Country-Flat" will Strato zusammen mit der Computerfachzeitschrift Chip gegen das Ungleichgewicht der DSL-Preise zwischen Groß- und Kleinstädten einschreiten. Oftmals profitieren Großstädter von höheren Bandbreiten und günstigeren DSL-Tarifen, doch nun soll Schluss damit sein. Mit einer Flat von nur 4,99 Euro/Monat Grundpreis sollen nun auch die Vorstadtgebiete und kleinere Kommunen profitieren. Die monatliche Grundgebühr für den DSL-Anschluss bleibt jedoch bei knappen 17 Euro gleich. »

  • Das neue Design 2005

    Das neue Design 2005

    June 2, 2005, 12:15 a.m.

    Herzlichen Willkommen im neuen PC-Max Design! Es erwarten Euch zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen. Die Artikel sind nun endlich in Gruppen untergliedert und voll durchsuchbar, was die Übersichtlichkeit bei den nun fast 400 Artikeln doch deutlich verbessert. Die Seite wurde hinsichtlich Dynamik und Struktur stark ausgebaut, wodurch der Leser nun wesentlich effizienter mit Information versorgt werden kann. »

  • Athlon64 X2 kompatible Mainboards von Asus

    Athlon64 X2 kompatible Mainboards von Asus

    June 1, 2005, 9:41 p.m.

    Asus hat eine Liste veröffentlicht, auf der Asus-Mainboards gelistet sind, die mit dem Athlon64-X2-Prozessor von AMD kompatibel sind. Ab Juni sollen diese Boards mit aktuellstem BIOS ausgeliefert werden, unter ihnen auch das SLI-Premium Board. »

Anzeige