Wegen Datenskandal: Facebook verschiebt Vorstellung seines Smart Speakers

Offenbar wollte Facebook bei seiner kommenden Entwicklerkonferenz im Mai seinen ersten eigenen Smart Speaker präsentieren. Nach dem aktuellen Datenskandal soll sich die Vorstellung auf unbestimmte Zeit verschoben haben.


Intelligente Lautsprecher sind aktuell stark im Trend, weshalb laut Gerüchten auch Facebook seit längerer Zeit an einem solchen Gerät arbeitet. Einem Bericht von Bloomberg zufolge wird der Smart Speaker aber nicht im Mai vorgestellt werden, und zwar aufgrund des Datenskandals rund um Cambridge Analytica.

Obwohl Facebook aktuell mit vielen Problemen zu kämpfen hat, soll der eigene Speaker womöglich im weiteren Verlauf des Jahres enthüllt werden. Offiziell geäußert hat sich Facebook zu den Plänen aber nicht.

Anzeige