Panasonic bringt erstes 20 Zoll-Tablet mit 4K-Auflösung

Im amerikanischen Hollywood hat der asiatische Hersteller Panasonic ein neues Tablet angekündigt. Zwar ist die Vorstellung eines Flachmanns an sich nichts Neues. Vielmehr macht das Format sowie die Ausstattung des Modells auf sich Aufmerksam: Panasonics Tablet ist satte 20 Zoll groß und weist eine Auflösung von 3840x2560 Pixeln vor.


Quelle: Techpowerup

Panasonics neuestes Tablet, welches gestern in den Staaten vorgestellt wurde, bricht nicht nur in Sachen Format sämtliche Normen. Auf einer Diagonale von 20 Zoll verteilen sich beim MB5-Ableger ganze 3860x2560 Pixel, womit der beständige Ableger der Toughpad-Serie die sagenumworbene 4K-Auflösung vorweisen kann. Bei der Technologie der Bildausgabefläche vertraut der asiatische Hersteller auf die IPS-Alpha-LCD-Technik mit einem 15:10-Format. 

Mit der hohen Auflösung muss natürlich auch die Hardware unter der Haube des Toughpad 4K UT-MB5 durchaus potent sein, um eine hohe Performance liefern zu können. Die nötige Rechenleistung stellt ein Core i5-3437U aus dem hause Intel bereit, dem 8 Gigabyte RAM zur Seite stehen. Der Grafikchip stammt aus dem Hause Nvidia und hört auf die Bezeichnung "GeForce 745M". Ebenso üppig fällt der SSD-Speicherplatz aus: Auf dem 256 Gigabyte großen Datenträger lassen sich sämtliche Daten mitsamt des vorinstallierten Windows 8.1 unterbringen. Insgesamt kann das leistungsfähige Toughpad eigentlich als vollwertiger Rechner gesehen werden, wofür schließlich auch die Anschlussmöglichkeiten sprechen. Mit Wlan, Bluetooth 4.0, USB-3.0 sowie einem SD-Card-Reader sind viele Optionen gegeben.

Überdies soll das Panasonic-Tablet aufgrund der Resistenz gegenüber äußeren Umwelteinflüssen absolut gerecht werden. Der Nutzer braucht sich bei einem Sturz des Toughpads aus einer Höhe von rund 75 Zentimetern keine Sorgen machen, da das UT-MB5 aus dieser Distanz in der Regel keine schäden davontragen sollte. Allerdings haben die ganzen Vorzüge ihren Preis: Das rund 2,4 Kilogramm schwere sowie 1,25 Zentimeter dicke Tablet soll für 5,999 US-Dollar einen neuen Besitzer finden. Mit dabei ist immerhin eine 3-jährige Herstellergarantie.

Bei Amazon sind Tablets von Panasonic erhältlich.

Anzeige