Nächstes Nexus-Tablet von Google mit 8,9-Zoll-Display?

Während Googles I/O-Entwicklerkonferenz immer näher kommt, gibt es weitere Gerüchte zum nächsten Nexus-Tablet, welches höchstwahrscheinlich den Namen "Nexus 8" tragen wird. In Übereinstimmung mit dem Produkttitel wird nun davon ausgegangen, dass Google ein Display mit einer Diagonale von 8,9 Zoll zum Einsatz bringt und damit in direkte Konkurrenz zu Amazons Kindle Fire HDX tritt.


Quelle: tom´s Hardware

Nach neuesten Gerüchten wird Googles nächstes Nexus-Tablet über einen 8,9-Zoll-Touchscreen verfügen. Mit dieser Größe tritt es in direkte Konkurrenz zum Kindle Fire HDX 8.9 von Amazon, welches derzeit in der günstigsten Variante ab 379 Euro angeboten wird und sich besonders in den USA einiger Beliebtheit erfreut. Zudem wird vermutet, dass das neue Nexus 8 von HTC gefertigt werden könnte.

Genauere Spezifikationen gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht, allerdings wird bereits davon ausgegangen, dass auch Google mit dem 8,9-Zoll-Tablet über der 300-Euro-Grenze liegen wird und eventuell ein System-on-a-Chip (SoC) von Intel zum Einsatz kommen könnte. Zusätzlich zum Nexus 8 wird derzeit auch über das Vorgänger-Modell spekuliert. So wird angenommen, dass eine dritte Version des 7-Zoll-Tablets in der Entwicklung ist und in der Zukunft das Nexus 7 2013 ablösen könnte. Weitere Informationen werden sicherlich folgen sobald die I/O-Konferenz näher kommt.

Bis dahin werden auf Amazon die aktuellen Nexus-Tablets angeboten.

Anzeige