Apple iPad 2018: Die wichtigsten Infos im Überblick

Heute hat Apple in einem eigenen Presse-Event das neue iPad 2018 vorgestellt. Es ist das günstigste Modell seit der Markteinführung und eignet sich laut Apple besonders für den Einsatz in Bildungseinrichtungen. Damit distanziert sich das iPad immer mehr von der Pro-Reihe.


Statt mit aktuellster Technik sollen die neuen iPad-Modelle von Apple mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Das iPad 2018 ist nämlich ab 299 US-Dollar erhältlich und damit erheblich günstiger als die Pro-Modelle. Für die verschiedenen Varianten verlangt Apple folgende Preise:

 

 

Darüber hinaus erhalten Bildungseinrichtungen einen Rabatt von 30$ auf das Standardmodell mit Wifi und 32GB Speicher sowie 10$ Rabatt auf den Apple Pencil. Damit ist Appls Ziel klar: Man möchte auch Schülern und Studenten von klein auf den Umgang mit Apple-Produkten beibringen.

Wie man bereits am Preis erkennen kann, ist das iPad 2018 für Apple-Verhältnisse nur mit mittelmäßiger Hardware bestückt. Verbaut sind unter anderem:

Bestellbar sein wird das iPad ab sofort, die Auslieferung soll in den folgenden Ländern nächste Woche beginnen:

Anzeige