Wolfenstein: The New Order - Release vorverlegt und limitierte Panzerhund-Edition angekündigt

Bethesda Softworks zieht den Release-Termin von Wolfenstein: The New Order um einige Tage vor und bietet eine streng limitierte Panzerhund-Edition mit besonderen Beigaben wie eine handbemalte Statue, Postkarten, Dog-Tags, Patches und ein paar Dokumente. Die Sonderedition enthält allerding kein Spiel.


Quelle: GameSpot

Die Spieleschmiede Bethesda Softworks zieht den Veröffentlichungstermin des wohl sehnlichst erwarteten Steampunk-Ego-Shooters Wolfenstein: The News Order um einige Tage vor. Demnach wird das Game nicht erst am 23. sondern bereits am 20. Mai im Handel erhältlich sein. Vorbesteller erhalten als Bonus zusätzlich einen Beta-Zugang für das kommende DOOM, zu dem allerdings noch keine genauen Details bekannt sind.

Außerdem bietet Bethesda Softworks Sammlern die auf lediglich 5.000 Stück limitierte und handnummerierte Panzerhund-Edition zum Preis von satten 100 US-Dollar an. Die Box beinhaltet zwar nicht das Spiel, wartet aber zahlreichen Zugaben auf. Dazu gehört eine handbemalte, acht Zoll große Panzerhund-Statue aus Vinyl, die auf einem Sockel posiert. Außerdem steckt ein Ordner mit elf Dokumenten in der Box, zu denen eine Auswahl von Karten, Akten und sogar eine Röntgenaufnahme gehören. Ein kleines Steelbook enthält überdies 14 verwitterte, vollfarbige Postkarten mit Motiven aus dem Spiel. Abgerundet wird die Sammler-Edition durch drei bestickte Patches und ein Kiste mit individuell geformten Dog-Tag-Replikas. Alles befindet sich in einer großen Box im Vintage-Stil.

Bethesda versendet die Box weltweit und ist der Ansicht, dass Spieler Wolfenstein: The New Order separat erwerben sollen, um direkt in den Genuss des Ego-Shooters zu kommen, ohne auf die übergroße Box warten zu müssen.

Wolfenstein: The New Order wird am 20. Mai erscheinen und kann bereits jetzt bei Amazon vorbestellt werden. Die Panzerhund-Edition muss über den Bethesda-Store erworben werden.

Anzeige