Leak: GTA 6 soll in Rio de Janeiro und New York spielen

Inzwischen sind seit dem Release von GTA 5 sechs Jahre vergangen, weshalb es so langsam für einen neuen Teil Zeit wird. Passend dazu gibt es einen neuen Leak, der die Spielorte des nächsten Teils verraten sollen. Die Infos stammen von einem Informanten, der Kontakte zu Rockstar haben soll.


Das GTA-Franchise gilt für Rockstar und den Publisher Take Two als einer der größten Zugpferde im eigenen Portfolio. Denn der aktuelle Teil GTA 5 verkaufte sich blendend - dass also ein Nachfolger erscheinen wird, steht außer Frage. Welches Setting die Entwickler jedoch wählen, ist bislang völlig unklar. Etwas Licht ins Dunkel will nun eine den Entwicklern nahestehende Person bringen, die unter dem Nickname "JackOLantern1982" bekannt ist. Ihm zufolge soll GTA 6 in ganz neuen Umgebungen spielen. Genannt wird in diesem Zusammenhang Rio de Janeiro oder eine ausgedachte Stadt mit den Merkmalen der zweitgrößten brasilianischen Stadt. Dort soll der Spieler in die Haut eines Kleinkriminellen schlüpfen, um die Karriereleiter in bekannter Manier aufzusteigen. Weitere Schauorte sollen in Nebenmissionen Liberty City in Anlehnung an New York (USA) sowie Kuba sein. Ein Wiedersehen soll es mit Martin Madrazo aus GTA 5 geben, der als NPC kleinere Aufträge für den Spieler bereithält.

Zeitlich soll GTA 6 in den 70er- bis 80er-Jahre spielen, dazu wollen die Entwickler mit vorkommenden Naturkatastrophen mehr Realismus schaffen. Das dürfte insbesondere in den einfachen, südamerikanischen Ländern sprichwörtlich frischen Wind ins Gameplay bringen. Neu ist außerdem das Wirtschaftssystem, außerdem will man am Waffensystem gefeilt haben. Was das allerdings konkret heißt, ist nicht bekannt. GTA 6 soll unter dem Codenamen Project Americas schon seit 2012 in der Entwicklung sein - ein gemutmaßter Release-Zeitraum ist bislang nicht bekannt. Vor der Veröffentlichung der neuen Konsolen wird es definitiv nichts, gut möglich ist es also, dass die Entwickler voll und ganz auf die nächsten Konsolen-Generation setzen werden und dieser Titel als Zugpferd für eben jene herhalten soll.

Quelle: FirstSpot

Anzeige