Call of Duty: Schauplätze von "Modern Warfare 3" bekannt

Mit "Modern Warefare 3" geht die bereits allseits bekannte "Call of Duty"-Reihe in die nächste Runde. Viele Details waren bisher allerdings noch nicht bekannt. Nun hat das Entwicklerstudio Infinity Ward jedoch vier kurze Teaser veröffentlicht, welche offenbar die Schauplätze des nächsten Shooter-Teils offenbaren.


Quelle: Kotaku

Zu sehen sind dabei die vier Metropolen New York, Paris, London und Berlin. Die Handlung soll direkt an den bereits zwei Jahre alten Vorgänger anknüpfen und die Geschichte rund um die russische Invasion auf die USA weiterspinnen. Zudem wollen die Entwickler von der bisher vorherrschenden Linearität Abstand nehmen und dem Spieler so mehr Freiraum bei seiner Vorgehensweise bieten. Letzterer schlüpft dabei wieder in die Körper von unterschiedlichsten Protagonisten und erlebt die ganzen Geschehnisse dadurch aus zahlreichen Blickwinklen wie beispielsweise jenem eines Panzerfahrers oder eines Mitglieds einer SAS-Einheit.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Der Singleplayer wird dabei offenbar in 15 Missionen unterteilt sein, wobei die erste laut diversen Gerüchten in Manhatten starten wird. Das große Finale wird zudem in Dubai erwartet. Natürlich wird dabei auch nicht der Mehrspielermodus vernachlässigt, welcher sich im neuesten Teil aus ganzen 20 Missionen zusammensetzen wird.

Anzeige