Assassins Creed Unity: Framerate und Auflösung werden nicht begrenzt sein

Im Ubi-Blog wurden neue Informationen zu Assassins Creed Unity veröffentlicht: Anders als befürchtet, sollen die Framerate und die Auflösung nicht auf 30 Bilder pro Sekunde respektive 900 Pixeln beschränkt sein.


Quelle: Spieletester

Ubisofts Senior Communications Manager Gary Steinman ließ im Ubo-Blog verlauten, dass das kommende Assassins Creed Unity nicht wie behauptet auf 30 Bilder pro Sekunde und eine Breite von 900 Pixeln limitiert sein soll. Die Nutzer müssen demnach auf keiner Plattform mit einer solchen Einschränkung rechnen. Zwar lag der ursrüngliche Plan darin, Assassins Creed Unity auf die genannten Einstellungen hin zu optimieren, allerdings stünden die finalen Daten in dem aktuellen Fertigungsstadium laut dem Publisher noch nicht fest.

Assassins Creed Unity kann bei Amazon vorbestellt werden.

Anzeige