Windows 7 USB Download Tool verschiebt sich

Die Möglichkeit Microsoft Windows 7 von einem USB-Stick zu installieren verschiebt sich um ein paar Wochen. Das Tool mit dem Namen Windows 7 USB/DVD Download Tool (Kurz: WUDT) von Microsoft sollte bereits in der vergangenen Woche erscheinen. Nach Auskunft des Open Source Community Manager Peter Galli müssen noch weitere Tests durchgeführt werden und die zahlreichen Sprachen angepasst werden.


Ob ein Zusammenhang zwischen der Verschiebung und Vestoß gegen die General Public License (Kurz: GNU). Microsoft hatte das Windows 7 USB/DVD Download Tool kurz nach der ersten Veröffentlichung zurück gezogen, da bei der Untersuchung des Quellcodes Ähnlichkeiten zu der Anwendung ImageMaster entdeckt wurden.

Mehr zum dem Thema auch in dem Blog von Peter Galli.

Anzeige