Preise zu Windows 10 Home bekannt

Der Release von Microsofts neuen Betriebssytem Windows 10 rückt mit dem 29. Juli immer näher, so dass Microsoft den ersten und damit vorläufigen Preis für den deutschen Mark bekannt gibt. Mit 135 Euro wird Windows 10 mehr kosten als noch der Vorgänger.


Quelle: Golem

Für alle die Windows 10 aufgrund des fehlenden Besitzes von Windows 7 oder 8.1 nicht kostenlos beziehen können, müssen es wohl oder übel nachträglich kaufen. Hierfür hat Microsoft einen vorläufigen Preis von 135 Euro für die in Regel relevanteste Version "Home" gennant. Damit kostet Windows 10 hierzulande rund 16 Euro mehr, wenn der Preis so bleibt. In den USA hingegen hat sich der Preis von 119 US-Dollar jedoch zur Vorgänger Version nicht geändert.

Zu genaueren Preise der höherwertigen Versionen "Pro" hüllte man sich bis dato in Schweigen. Bisher verlangte man rund 280 Euro für diese. Wenn Microsoft seiner Preispolitik treu bleibt, wird diese Version wohl mit 295 Euro zu Buche schlagen.

Anzeige