Microsoft mit Fehlern im Oktober-Update

Microsoft veröffentlichte im Oktober eine große Anzahl an Updates. Mit dabei Updates für den Internet Explorer (MS09-54) und die Crypto-API (MS09-56). MS09-54, ein Sammelupdate für den Internet Explorer, führt zu Darstellungsfehlern und Skriptfehlern. MS09-56, ein CryptoAPI Sicherheitsupdate, blockierte den Start einiger Dienste, die der Office Communications Server benötigt. Diese Fehler können mit den Updates behoben werden. Sie werden automatische über das Windows Update verteilt. Alternativ kann man die Updates auch manuell über das Microsoft Download-Center hier herunterladen.


Anzeige