Zerdrückt, Verdreht und Zerkratzt: Video zeigt wie Samsung seine aktuellen Smartphone-Boliden quält

Bevor ein Produkt die Entwicklungsabteilung verlässt, unterzieht der Hersteller das für die Serienproduktion gedachte Modell einem Stresstest, um mögliche Probleme bei der Massenfertigung auszuschließen. In einem Video wird erklärt, wie der südkoreanische Smartphone-Pionier Samsung, die aktuellen High-End-Geräte wie zum Beispiel das Galaxy S3 einem Qualitätscheck unterzieht.


Quelle: Engadget

Es ist bekannt, dass die Unternehmen in allen Branchen vor einer Massenanfertigung eines Produkts, dieses strengen Qualitätskontrollen unterzieht. Ein südkoreanisches Magazin durfte bei Samsung hinter die Kulissen schauen und sehen, wie der Marktführer im Smartphone-Sektor die hauseigenen Geräte stundenlang drücken, zerkratzen und im Wasser waschen lässt.

Diese Versuche sollen sicherstellen, dass die eigenen Produkte selbst unter den widrigsten Bedingungen ordnungsgemäß funktionieren. Im Video sind weitere Szenen vorhanden, in dem einige Galaxy-Modelle bis ans äußerste gequält werden.

Bei Amazon sind Geräte der Galaxy-Serie von Samsung erhältlich.

Anzeige