Weitere Bilder-Leaks: Pixel 3 XL in Weiß kommt mit 4GB RAM und 64GB Speicher

Ein dickes Kinn, Notch, komplett in Weiß: Fans von Randlos-Smartphones werden beim Anblick des kommenden Pixel 3 XL sicherlich schönere Geräte kennen. Ein weiterer Leak zeigt erneut das Pixel 3 XL in freier Wildbahn - große Überraschungen bleiben zur Vorstellung der neuen Google-Smartphones wohl aus.


Quelle: XDA

Dank zahlreicher Leaks ist das Pixel 3 (XL) vom Design her kein Phantom mehr: Eine Notch samt Dual-Kamera wird wohl eines der Merkmale des kommenden Pixel 3 XL - und eine Panda-Variante in schwarz-weiß wird es offenbar auch nicht mehr geben. Im Leak ist die weiße Variante des Pixel 3 XL zu sehen, sodass große Überraschungen hinsichtlich des Designs zur Vorstellung im Herbst ausbleiben dürften. Dickes Kinn, Notch, Dual-Frontkamera - traurigerweise ist die Notch also nicht da, um das Smartphone zumindest am unteren Bildschirmrand randlos zu gestalten. Einziger Wermutstropfen: Der dicke, untere Rand beinhaltet den nach vorne gerichteten Stereo-Lautsprecher.

Die Rückseite besteht beim Pixel 3 XL laut dem Leak nicht zum großen Teil aus beschichtetem Alu, sondern aus Glas - das deutet abermals auf eine Qi-Ladefunktion hin, was wohl für eine kabellose Ladestation "Pixel Stand" schließen lässt. Zu sehen ist auf den Abbildungen außerdem das Fastboot-Menü, worauf einige technische Daten des Geräts abzulesen sind. Die im Leak gezeigte, weiße Pixel 3 XL-Version kommt mit 4 GB RAM, 64 GB internem Speicherplatz und Snapdragon 845. Zumindest dem Performance-Rennen wird sich Google nicht anschließen: Viele Topmodelle des aktuellen Jahrgangs kommen mit mindestens 6 GB Arbeitspeicher. 

Anzeige