Vivo: Randloses Highend-Smartphone mit InDisplay-Fingerscanner ist offiziell

Mit dem NEX hat der chinesische Hersteller Vivo ein Smartphone hergestellt, das im Gegensatz zu vielen Konkurrenten ein wirklich nahezu randloses Display samt integriertem Fingersensor aufweist. Sogar die Frontkamera musste umplatziert werden, um der berüchtigten Notch zu entgehen.


Quelle: PhoneArena

Zu Lenovos angeblichem "randlosen" Smartphone haben nicht nur wir schon einige Worte verloren. In jedem Fall wollte es der Hersteller Vivo besser machen und präsentiert nun mit dem NEX ein Smartphone, das dem Titel randloses Smartphone eher gerecht wird. Natürlich gibt es auch hier immer noch schmale Ränder, diese scheinen aber deutlich weniger dick zu sein als beim Lenovo Z5. Zudem wurde endlich auf eine Einkerbung oberhalb des Displays verzichtet. Damit kommt das Gerät auf ein Display-Vorderseite-Verhältnis von 91,24 Prozent.

Wegen der fehlenden Notch musste auch ein alternativer Platz für die Kamera her: Diese ist nun an der Seitenkante versteckt und lässt sich bei Bedarf ausziehen. Ebenfalls erwähnenswert ist die Screen SoundCasting Technologie, bei der der Sound über das Display selbst emittiert wird. Zu den weiteren technischen Daten:

Anzeige