Offiziell: Samsung stellt das Galaxy Note 10 am 7. August vor

Wie im Vorjahr soll das nächste Note-Smartphone von Samsung recht früh vorgestellt werden. Im Raum steht der 7. August in New York. In einem eigenen Event sollen dann zwei Geräte-Formate mit und ohne 5G-Unterstützung gezeigt werden.


Jetzt ist es offiziell: Samsung will das Galaxy Note 10 am 7. August 2019 in New York im Barclays Brooklyn Center vorstellen. Damit wird das Stylus-Smartphone wie auch im letzten Jahr recht früh vorgestellt, um unter anderem der Konkurrenz zuvorzukommen. Sowohl Google, als auch Apple oder Huawei werden ihre Top-Geräte fürs zweite 2019er-Halbjahr mehrere Wochen später vorstellen, wenn sich der alljährliche Release-Zyklus beibehalten wird. Geplant sind aktuellen Infos zufolge erstmals zwei Note-Ableger die sich in der Größe Unterscheiden: Das Standard-Note-10 soll ein 6,3-Zoll-Display haben, während die Pro-Variante mit einem 6,75-Zoll-Touchscreen aufwartet. Hinzu gibt es weitere zwei Varianten in gleichem Format, die im 5G-Netz mitfunken können.

 

Ausstattungstechnisch wird das Note 10 wohl die Kern-Hardware des Galaxy S10+ mitbringen, sodass der Stylus ein Argument für die großen Smartphones sein soll. Außerdem soll die Kopfhörerbuchse wegfallen, der Bixby-Button an der linken Geräteseite soll auch dem Rotstift zum Opfer fallen. 

Quelle: CNet, OnLeaks

Anzeige