Samsung: Neue Smartphone-Oberfläche so gut wie sicher

Dass Samsung seit längerer Zeit an einer neueren Oberfläche für deren mobile Geräte arbeitet, wurde in Gerüchten bereits mehrfach erwähnt. Nun meldete sich das Unternehmen auch zu diesem Thema und gab eine Stellungnahme heraus, aus der man die baldige Veröffentlichung des neuen Interface schließen kann.


Quelle: Samsung Tomorrow

Mit einem neuen Tweet zu dieser Thematik hat Samsung nun recht "klare Worte" getroffen. Zwar wurde ein neues UI nicht direkt erwähnt, aber ein Bild veröffentlicht, auf dem einige Farbspiele und Design-Elemente mit der Einladung zum "Unpacked"-Event am 24. Februar zu sehen sind. Anhand dessen will Samsung wohl mit ziemlicher Sicherheit einen ersten Vorgeschmack auf das neue Mobile-Design geben.

Samsungs Aufstieg innerhalb der letzten Jahre ist unschwer erkennbar und vor allem den beliebten Galaxy-Geräten geschuldet. In der Kritik stehen die Smartphones und Tablets aber vor allem für die optisch sowie technisch wenig überzeugenden Touchwiz-Oberfläche. Um diesen Manko auszubessern, ist Samsung an der Arbeit einer neueren, moderneren Version seines mobilen User-Interface, welches zum bevorstehenden Start des Mobile World Congress in Barcelona präsentiert werden soll.

Aktuelle Smartphones von Samsung sind bei Amazon erhältlich.

Anzeige