Samsung Galaxy S9: Angeblicher Vorstellungstermin geleaked

Seit einigen Jahren positioniert Samsung die Vorstellung seiner Galaxy-S-Flaggschiffe auf den späten Frühling. Einem neuen Leak zufolge wird das Galaxy S9 aber schon deutlich früher vorgestellt werden.


Quelle: WCCFTech

Meist wird im Voraus eines neues Galaxy-Modells der Zeitraum zwischen Januar und April für die Vorstellung vorhergesagt, wobei sich der Release in den letzten Jahren tendenziell eher nach hinten verschoben hat. Nun gibt es die Information - zumindest laut Gerüchten - dass das Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus am 27. Februar vorgestellt wird, also im Rahmen des Mobile World Congress 2018.

Bezüglich der technischen Daten gibt es ebenfalls neue Informationen: So soll das neue Modell in beiden Versionen (S9 und S9+) über ein noch größeres Display als zuvor verfügen, ebenso soll die Akkukapazität der Geräte ansteigen. Außerdem wird über den Einsatz des Snapdragon 845 gemutmaßt ebenso wie über ein Dual-Kamera-System. Letzteres gibt es bisher nur beim Galaxy Note 8.

Anzeige