Samsung Galaxy Note 10: Offizielle Designs geleaked

In weniger als einem Monat wird Samsung das Galaxy Note 10 vorstellen. Inzwischen sind auch erste Render-Bilder geleaked worden, welche das finale Design zeigen - mit teils drastischen Änderungen gegenüber dem Vorgänger.


In diesem Jahr soll es das Galaxy Note 10 angeblich in zwei Varianten geben: Einmal mit 6,3 Zoll und einmal als Plus-Variante mit 6,75 Zoll. Unabhängig von der Displaygröße wird sich das Design aber deutlich vom bisherigen unterscheiden, wie neue Leaks nochmals bestätigen. Demnach wird es ähnlich wie beim Galaxy S10 ein Display-Loch für die Kamera geben, jedoch in der Mitte des Displays anstelle der rechten Seite. Umgekehrt wird das rückseitige Kamera-Setup von der Mitte nach links verschoben und vertikal statt horizontal angeordnet.


Der Prozessor soll sich wie so oft unterscheiden je nach Region, in dem das Gerät verkauft wird. In Europa bekommen wir vermutlich wieder die Variante mit Exynos-CPU, in diesem Fall in der Version 9825. In Amerika und anderen Märkten wird hingegen der Snapdragon 855 eingesetzt. Außerdem dabei sind 8GB Arbeitsspeicher und mindestens 128GB interner Speicher. Möglich wäre aber auch eine verbesserte Version mit 12GB und 1TB Speicher zu einem entsprechenden Aufpreis. Der Launch des Galaxy Note 10 (Plus) ist für den 7. August geplant.

Quelle: PhoneArena

Karim Ammour

Datum:
11.07.2019 | 10:03
Rubrik:
smartphones
Tags:
10 android galaxy notch note samsung smartphone

Anzeige