Pixel 3 XL vergessen: Taxifahrer macht Foto und stellt es online

Das Pixel 3 XL ist noch vor dem Release hinlänglich bekannt: Technische Daten, Features und auch Fotos des Geräts sind online einsehbar. Doch eine Variante hat sich bisher nicht gezeigt: Ein Taxifahrer hat die bisher nicht gezeigte, schwarze Variante auf der Rücksitzbank entdeckt und teilt Aufnahmen des Geräts im Netz.


Quelle: Android Police

Ausversehen ist im Vorfeld einer Gerätevorstellung oft auch geschickt platzierte Streuung von Infos - doch bei Google weiß man nicht so richtig, was Sache ist. Hier fallen mal zig weiße Pixel 3 XL vom LKW und da vergisst ein Passagier im Taxi die schwarze Variante des kommenden Google-Smartphones. Was auch immer ist, die Infos nimmt die Netzgemeinschaft dankend auf und verbreitet diese. Der Taxifahrer hat das vergessene Gerät auf den ersten Blick für ein Pixel 2 XL gehalten, doch beim genaueren Betrachten fiel diesem die Notch auf.

Nach einigen selbst geschossenen und in Umlauf gebrachten Fotos bestätigen sich die bereits bekannten Infos: Single-Kamera als Hauptknipse, riesen Notch an der Vorderseite, das zweigeteilte Rückseiten-Design - Google dürfte wohl keine Überraschungen in wenigen Wochen zum offiziellen Release der neuen Pixel-Familie parat haben. Ein Happy-End hat das Ganze dann doch: Das Pixel 3 XL wurde dem Besitzer zurückgegeben.

Anzeige