Nutzer berichten über Touchscreen-Probleme mit dem Galaxy S9 und S9+

Seitdem Samsung mit dem Galaxy S8 komplett auf physische Tasten auf der Vorderseite verzichtet, sind Nutzer umso mehr vom Touchscreen abhängig. Doch genau hier gibt es mit den neuen Flaggschiffen offenbar Probleme, wenn es nach neuesten Berichten mehrerer Nutzer geht.


Quelle: WCCFTech

Die vielen Technik-Communitys sind oft die erste Anlaufstelle, um über noch unbekannte Probleme mit neuen Smartphones zu erfahren. Neu sind hier die Beschwerden über Touchscreen-Probleme mit dem S9 und S9+. Demnach gebe es oft Stellen am Panel, auf dem Berührungen  nicht zuverlässig oder gar nicht erkannt werden, wobei das S9+ offenbar häufiger betroffen ist als das kleinere S9.

Vor allem auf der Reddit-Plattform häufen sich Berichte die fehlende Berührungserkennung, manche der Nutzer sollen aber durch das Hochstellen der Touch-Empfindlichkeit das Problem lösen können. Bei anderen wiederum half selbst das Zurücksetzen auf den Werkszustand nicht, die Touch-Probleme loszuwerden. Samsung selbst hat sich zu der Thematik bisher noch nicht geäußert.

Karim Ammour

Datum:
23.03.2018 | 15:08
Rubrik:
smartphones
Tags:
galaxy probleme samsung smartphone touch

Anzeige