Nokia: Produziert der Hersteller bald wieder eigenständige Smartphones?

Wenn es nach den Medienberichten geht, soll das finnische Unternehmen Nokia schon sehr bald wieder eigenständige Mobilgeräte produzieren. Genauer soll es 2016 schon soweit sein, da zu diesem Zeitpunkt die Namensrechte wieder zurückwandern.


Quelle: Computerbase

Nachdem es nach der Übernahme durch Microsoft nach dem großen Aus für Nokia aussah, soll nun laut Medienberichten frischer Wind die Eigenständigkeit des Herstellers beleben. Verantwortlich machen kann man hier die Patentsparte von Nokia, die die Eigenständigkeit des Herstellers mit bis zu 10.000 Patenten bislang ein stückweit weiter wahren durfte, da sie nach der Übernahme unabhängig blieben.

Getan hat sich jedoch seit jenem Ereignis in der Patentschmiede nicht viel. Das zumindest ist der Eindruck nach außen. Doch Nokia arbeitet laut Analysten akribisch daran, bereits nächstes Jahr wieder angreifen zu können. Man sei an einer Neuausrichtung des Urgsteins Nokia interessiert. In den Fokus sollen, ähnlich wie bei Googles Android, vor allem Lizensierungen von Patenten und Designs unter dem Namen Nokia liegen. Denkbar wären aber auch wieder eigene Geräte des Herstellers. Die Zukunft bleibt also spannend.

Anzeige