Nokia: Fotos zeigen nächstes Lumia-Flaggschiff mit Aluminium-Body

Die Gerüchteküche ist sich sicher, dass das seit geraumer Zeit bekannte Lumia 928 auf keinen Fall den Nachfolger des aktuellen Windows-Phone-Flaggschiffs von Nokia darstellt. Vielmehr machen nun neue Bilder im Netz die Runde, welche das kommende Topmodell der Finnen zeigt.


Quelle: TheNextPowerup

Nach vielen Mutmaßungen ist man sich mittlerweile einig, dass das seit geraumer Zeit im Netz kursierende Lumia 928 lediglich eine leicht aufgebohrte Version des aktuellen Topmodells in Form des Lumia 920 darstellt und für den amerikanischen Netzbetreiber Verizon exklusiv gefertigt wird. Somit fällt Selbiges als ein möglicher Nachfolger des aktuellen Windows-Phone-Flaggschiffs heraus, weshalb kurz darauf ein anderes Gerät als das kommende Topmodell gehandelt wird.

Entsprechende Bilder sind nun im Netz aufgetaucht, die ein 4,5 Zoll großes Gerät mit einem Aluminium-Body zeigen. Ersten Infos zufolge soll das vorliegende Smartphone der Finnen mit einem Dual-Core-Prozessor, 16 Gigabyte internem Speicherplatz sowie einem 2.000 mAh großen Akku ausgestattet sein. Bei der Betrachtung der Rückseite ist ein vergleichsweise großer Kameraausschnitt ersichtlich, der angeblich einen 8,7 Megapixel-Sensor beinhaltet. Erkennbar sind außerdem ein Micro-USB- sowie ein Mini-HDMI-Port an der Oberkante des Geräts. Überdies sind an dieser Stelle drei Verbindungspunkte vorhanden, die womöglich für den kabellosen Aufladestandard zur Verfügung stehen.

Bei Amazon sind Smartphones von Nokia erhältlich.

 

Anzeige