LG stellt das X Power 2 mit 4.500 mAh-Akku vor

Kurz vor dem Start des Mobile World Congress im spanischen Barcelona zeigt LG ein neues Gerät in Form des X Power 2. Das Smartphone gehört der Einsteigerklasse an, verfügt über einen starken Akku mit einer Kapazität von 4.500 mAh - als Antrieb dient ein nicht näher genannter Octacore-Prozessor.


Quelle: LG

Präsentiert wird von LG heute der Nachfolger des X Power, welcher weiterhin mit einem großen Akku als Alleinstellungsmerkmal auf Käuferjagd geht. LG spricht von einer Laufzeit von bis zu vier Tagen - oder 15 Stunden bei ununterbrochener Videowiedergabe beziehnungsweise 14 Stunden Navigation. Allerdings ist der Akku fest verbaut. Um diesem Umstand entgegenzuwirken, verfügt das X Power 2 über eine Schnellladefunktion: Eine Stunde reichen aus, um den Akku auf 50 Prozent zu laden. Eine weitere Stunde wird benötigt, damit der Akkustand 100 Prozent anzeigt.

Anzeige