HTC: One M9 Mini wird wohl nicht erscheinen

Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hat derweil keine Pläne für weitere Mini-Smartphones, das heißt auch, dass ein kleinerer Ableger des One M9 höchstwahrscheinlich nicht auf den Markt kommen wird. Dies bestätigte der Präsident von HTC, Jack Tong.


Quelle: GIGA

HTC stellt vorerst klar, dass keine kleinere Version des One M9 in Zukunft auf den Markt kommen werde. Das verdeutlichte man auf dem Launch-Event des One M9+ seitens Juan Tong, dem Präsidenten von HTC, gegenüber dem Focus Taiwan. Begründet wurde dieser Schritt damit, dass Smartphones im fünf Zoll-Bereich deutlich gefragter sind als etwa die kleineren Ableger a lá One M7 Mini oder One Mini 2, die man bereits von HTC kannte.  "Die Industrie bewegt sich hin zu Smartphones, die größer sind als 5 Zoll und unsere Roadmap orientiert sich an der der Industrie," sagte Tong.

Deuten konnte man diesen Schritt schon bereits seit dem vergangen Lollipop-Software Update, bei dem HTC sich dazu entscheid das One Mini 2 nicht mehr berücksichtigen.

Das HTC One M9 kann bei Amazon erworben werden.

Anzeige