HTC First: Erste Bilder des vermeintlichen Facebook-Smartphones

Mit den Worten "Come See Our New Home on Android" lud Facebook vor Kurzem auf einem Event ein, auf dem vermutlich schon morgen ein eigenes Smartphone der versammelten Fachpresse vorgeführt werden soll. Ein Bild zum entsprechenden Gerät hat bereits heute veröffentlicht und dabei die Bezeichnung "HTC First" angegeben.


Quelle: Evleaks

Das vermeintliche Facebook-Phone, welches schon morgen gezeigt werden soll, wird anscheinend von HTC hergestellt und kommt den Bildern nach mit einem unauffälligen Gehäuse daher. Vielmehr soll nach aktuellem Kenntnisstand die Software "Facebook Home", das als eigene Benutzeroberfläche dient, für das Gerät sprechen und unter anderem eine tiefgreifende Facebook-Integration mit sich bringen.

So müssen sich Besitzer des First mit aktueller Mittelklasse-Hardware zufrieden geben, glaubt man den jüngst aufgetauchten Infos. Angetrieben wird das Facebook-Phone von einem Snapdragon-S4-Dual-Core-Prozessor, einem Gigabyte RAM, während für Schnappschüsse eine 5-Megapixel-Kamera bereitsteht. Eingaben tätigt der Nutzer über ein 4,3 Zoll großes Display mit 720p-Auflösung. Mit an Bord ist selbstverständlich eine Frontkamera für Videotelefonate, welche mit 1,6 Megapixeln auflöst. Am 04. April gegen 19:00 beginnt das Event des Social-Network-Betreibers, bei dem wohl alle Geheimnisse rund um das HTC First gelüftet werden.

Bei Amazon sind Android-Smartphones erhältlich.

Anzeige