Fotos und Specs vom HTC Desire C aufgetaucht

Das HTC Desire C ist bisher noch nicht offiziell vorgestellt worden, tauchte jetzt aber in einem Katalog von Vodafone Portugal auf, wobei neben Bildinformationen auch erste Spezifikationen zum Smartphone genannt wurden. Demnach soll das Einsteiger-Modell des Herstellers aus Taiwan mit einem 600-Megahertz-Prozessor und einer 5-Megapixel-Kamera ausgestattet sein.


Quelle: GSMArena

Das HTC Desire C soll den Einstieg in die HTC-Smartphone-Welt ermöglichen. Erste Infos zum Gerät sind jetzt via Vodafone Portugal aufgetaucht. Demnach soll das Desire C 320x480 Pixel auf einem 3,5 Zoll großem Display darstellen und auf vier Gigabyte internen Speicher zurückgreifen können. Die Konnektivität wird über den 3,5G-Standard sichergestellt, was die Unterstützung von HSDPA vermuten lässt. Beim Betriebssystem geht HTC mit der Zeit und implementiert die hauseigene Sense-Oberfläche in Verbindung mit Android 4.0. Die weiter offenbarten technischen Daten lesen sich eher unspektakulär, denn dabei werden zum Einen A-GPS und zum Anderen WLAN genannt.

Die Kapazität des Akkus wird auf 1.230 Milli-Ampere-Stunden beziffert und preislich dürfte das Smartphone im Bereich unter 200 Euro einzuordnen sein. Optisch geht HTC gewohnte Wege, denn das Desire C präsentiert sich in einem matten schwarz mit wenigen roten Akzenten.

GSMArena rechnet mit einem baldigen Verkaufsstart für das HTC Desire C. Die technischen Daten sehen zusammengefasst wie folgt aus:

Weitere Smartphones von HTC sind bei Amazon gelistet. 

Anzeige