Erste Testberichte online: Pixel 3 XL zeigt sich im Leak - 6,7 Zoll-Display und Wireless-Charging

Erste Tests zum erst im Oktober erscheinenden Google Pixel 3 XL sind in Russland aufgetaucht. Da es noch eine vergleichbare lange Zeit bis zum offiziellen Release ist, kann von einem unlauterem Erwerb ausgegangen werden. Möglich wäre ein Diebstahl der Geräte während der Lieferung.


Quelle: Mobile Review

Viele Wochen vor dem offiziellen Start haben russische Medien bereits erste Tests zum Pixel 3 XL veröffentlicht. Wie die Geräte tatsächlich in die Hände der Redakteure gelangen konnten, ist nicht bestätigt. Allerdings haben alle getesteten Geräte eines gemeinsam: Sie sind weiß, haben 64GB und könnten vermutlich Hehlerware sein: 9to5Google zufolge wurde die Geräte in der Ukraine im Schwarzmarkt zu Preisen von rund 2.000 Euro angeboten. Anscheinend wurde eine Lieferung an Entwickler abgefangen - diese Geräte sind nun im Umlauf. Google ermittelt mit den Partnern in alle Richtungen, um die ganze Sache möglichst bald aufzuklären.

Da die Infos nun so oder so online sind, kann ein umfassendes Bild zum Pixel 3 XL gezeichnet werden. Die Leaks der vergangenen Wochen scheinen sich damit zu bestätigen: Kabelloses Laden, Snapdragon 845, 4GB RAM und bei der Grundvariante 64GB Speicherplatz sind mit dabei. Der Bildschirm soll jedoch satte 6,71 Zoll in der Diagonale messen - tiefe Notch am oberen Rand inklusive. Die Auflösung beträgt 1.440 x 2.960 Pixel. Wahrscheinlich ist, dass Google neben der 64GB-Version auch einen Ableger mit mehr Speicherplatz vorstellen wird.

Doch es bleibt nicht nur bei der simplen Aufzählung der technischen Daten oder Fotos: Die russischen Blogger haben sogar die Kamera in den Vergleich gegen das Samsung Galaxy Note 9 sowie das Huawei P20 Pro geschickt. Mit der Single-Kamera an der Rückseite bleibt Google dabei der wohl einzige Hersteller eines diesjährigen Flagship-Smartphones, der nicht auf mehr Objektive setzt. Die Auflösung der Kamera beträgt 12 Megapixel, weiterhin bleibt es bei Ultra-HD-Videos bei 30 FPS - eine Enttäuschung, denn aktuelle Konkurrenzgeräte beherrschen Teils 60 FPS. Der Akku des Pixel 3 XL misst 3.430 mAh und schrumpft im Vergleich zum Pixel 2 XL (3.520 mAh) sogar. Angesichts der großen Gehäuseabmessungen und dem Riesen-Display eine Enttäuschung.

Anzeige