Das neue Galaxy S8 und S8 Plus im Überblick

Samsung hat seine neuesten Flaggschiffe in Form des Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus offiziell enthüllt. Welche Features die 5,8 und 6,2 Zoll großen und besonders schmalen Geräte mit sich bringen, haben wir im Folgenden zusammengefasst.


Zur offiziellen Vorstellung des Galaxy S8 bestätigen sich viele Gerüchte, welche in den letzten Wochen aufgetaucht sind. Die beiden Varianten S8 und S8 Plus, welche Samsung gezeigt hat, verfügen über ein 5,8 Zoll respektive 6,2 Zoll großes "Infinity Display", deren Besonderheit das 18,5:9-Format ist. Der Touchscreen löst jeweils mit 2960 x 1440 Pixeln auf, womit sich in der Summe eine extrem schmale Bauweise der Geräte ergibt und dem Nutzer in der Höhe deutlich mehr Platz geboten wird. Die Pixeldichte beim S8 beträgt 570 ppi, beim S8 Plus sind es 529 ppi.

Je nach Verkaufsort wird das Galaxy S8 (Plus) entweder mit dem Snapdragon 835 angeboten oder mit einem Exynos 8895 - letztere CPU wird wohl in den EU-Geräten zum Einsatz kommen. Beide CPUs versprechen jedoch eine Leistungssteigerung gegenüber dem Vorgänger von mindestens 20%. RAM und Speicher werden mit 4GB beziehungsweise 64GB angegeben, aber auch hier könnte es je nach Markt noch eine Version mit 6GB und 128GB Speicher geben. Diese ist aber vermutlich nur für den asiatischen Raum gedacht.

Anzeige